in her own words

Ich mag das Gefühl auf Reisen und unterwegs zu sein und dabei Musik zu hören. Ein gutes Album muss mir genau dieses Gefühl vermitteln, mich mitnehmen auf eine Reise.
Kate Bush

Kate’s Hut auf Ebay versteigert

hutStolze 861 britische Pfund (etwas mehr als 1000 Euro) hat auf Ebay Ende Oktober eine Pelzmütze von Kate erzielt. Kate hatte den Hut für die Fotosessions zu ihrem jüngsten Album „50 Words for snow“ getragen. Dabei handelte es sich natürlich nicht um einen echten Pelz, wie sie selbst nach Veröffentlichung der ersten Bilder auf ihrer Internetseite www.katebush.com klarstellte. Von hut2der „Celebrity Hat Auction“ zu Gunsten der Organisation St. Mungo’s profitieren obdachlose Menschen. St. Mungo koordiniert allein im Großraum London mehr als 100 verschiedene  Projekte.

Neben Kate Bush haben sich auch Prominente wie Kevin Spacey, Roger Federer, Annie Lennox und Daniel Craig an der Aktion beteiligt. Für die Auktion hatte Kate die Mütze eigens handsigniert.

Wow – die Bühnenshow

wowtheshowZwölf Konzerttermine gibt es im Februar und März 2013 für die Bühnenshow „Wow – A celebration of the Music & Artistry of Kate Bush“. Wie die einzige Tour von Kate in 1979 wird diese Produktion, in der Maaike Breijman die Rolle von Kate Bush spielen wird, startet die Tour in Liverpool. Begleitet von einer Live-Band wird es offenbar nicht nur Songs geben, die während  der Original-Tournee von Kate gespielt worden sind. Auf dem Programm stehen auch Lieder aus der Never for Ever-Ära. Auf www.wow-theshow.com gibt es die kompletten Daten und einen Trailer zur Show. Vorgesehen ist bisher nur ein Auftritt außerhalb von UK – am 25. April 2013 in Amsterdam.

eat the music

Nach dem Fanzine „Irgendwo in der Tiefe“ von Beate und der „The Morning Fog“-Seite  von Jörg gibt es hier einen neuen Treffpunkt für deutschsprachige Kate Bush-Fans – als Partner-Seite des Morning Fog-Forums. Weniger gefragt sind hier vollständige Listen, wann wo welche Singles/Alben erschienen sind. Das haben andere schon viel besser dokumentiert.  Vielmehr soll es darum gehen, Lust auf die Musik von Kate Bush zu wecken und zu teilen. Deshalb ist jede/r gerne eingeladen, sich an dieser Seite  zu beteiligen.