Schlagwort-Archiv: Herr Böttcher

Aug 08

Danke!

500

Etwas überstürzt und vollkommen ungeplant ist morningfog.de am 21. Dezember 2012 online gegangen. Ein neuer Treffpunkt für deutsprachige Kate-Fans sollte her, nachdem es kate-bush.de nicht mehr gab. Drei Jahre und sieben Monate später hat dieser Blog nun die Zahl von 500.000 Besuchern erreicht. Das verblüfft mich immer noch selbst, zumal die Zahl der monatlichen Besuche …

Weiter lesen »

Sep 11

Herr Böttcher meldet sich kurz aus dem Himmel

Mit dem Tanzen im Konzert hat die Presse schon etwas übertrieben. Da saß ich dann also. Und gerade wollte Herr Boettcher denken, dass es ganz o.k. ist und da hatte es ihn erwischt. Die Tränen kullerten ohne Unterlass. Vermutlich zwei Liter. Aber sie hinderten ihn nicht daran, alles mitzubekommen. Etliche Lieder sind live noch besser …

Weiter lesen »

Aug 20

Herr Böttcher wird ganz schweigsam

Im Vorfeld hat Kate Bush ihre Fans gebeten, auf ihren Konzerten keine Fotos zu machen. „Sie hätte für ihre Konzerte extra eine intime Atmosphäre gewählt, würde wohl auch gern mit dem Publikum persönlich Kontakt aufnehmen wollen und hätte keine Lust in ein Meer von Smartphones zu schauen …“ Bleibt zu hoffen, dass die Fans ihr …

Weiter lesen »

Aug 16

Herr Böttcher träumt in Graublau

anzug350

Träumen Sie, liebe Leser, auch manchmal von Kate Bush? Ich meine keine Tagträumereien wie: Ach, wäre das phänomenal, würde ich in einem vergessenen Tonstudio 199 unveröffentlichte Songs von Kate finden, von der Qualität wie „Sunset“ oder „Misty“…  Solche Tagträume meint Herr Böttcher nicht. Hier ein weiterer seiner Kate-Bush-Träume für Sie, liebe Leser. Eben noch geträumt, …

Weiter lesen »

Aug 13

Herr Böttcher und der Pustekuchen

Von hier und da hat Herr Böttcher es schon erfahren. Die Kate-Karten werden verschickt. Inneres Aufatmen, auch wenn bei ihm die Karten noch nicht eingetrudelt sind. Gang zum Briefkasten. Da ist er, der große Umschlag aus UK. Leicht angeknabbert. Herr Böttcher trägt ihn ehrfürchtig nach oben und öffnet ihn ebenso vorsichtig. Ein weiterer Umschlag, der …

Weiter lesen »

Aug 10

Herr Böttcher und das innere Auge

Ich kenne nix, liebe Leser, was mehr hilft, sich an Vergangenes zu erinnern wie Musik. Ganz bestimmt erzähle ich Ihnen da nichts Neues. Ganz unerwartet passiert es meist, dass man einen Song aus vergangenen Tagen hört und plötzlich ist man – vielleicht nur für Sekunden – wieder dort, wo man ihn zum ersten Mal gehört …

Weiter lesen »

Jul 31

Herr Böttcher steht im Nebel

Liebe Leserschaft, geht es Ihnen auch so? Sie schauen hier auf dieses Zählwerk, das runterzählt und runterzählt. Und Sie denken sich: „Was????!!!!  Nur noch so wenige Tage????  Und dann soll es soweit sein mit den Konzerten????  Bin ich denn mental darauf überhaupt schon vorbereitet? Jetzt schon gleich das Kate-Bush-Konzert? Was ist denn auf einmal mit …

Weiter lesen »

Jul 28

Herr Böttcher konzentriert sich auf den Weltfrieden

Um sich Inspiration für diese Kolumne zu holen, lieber Leser, hat der Herr Böttcher sich ganz unverbindlich im weltweiten Netz umgeschaut. Was musste er zu seinem Entsetzen feststellen:  Es ist absolut nicht selbstverständlich, Kate Bush zu … – bitte nehmen Sie es mir nicht übel oder deuten Sie es nicht als Arroganz meinerseits – ich …

Weiter lesen »

Jul 22

Herr Böttcher gratuliert

An the winner is: Ihre Musik ist kompromisslose Leidenschaft und trifft mitten ins Herz. Herzlichen Glückwunsch, liebe/r nettergehtnicht. We take all the telescopes and we turn them inside out and we point them away from the big sky. Put your eye right up to the glass, now and here we’ll find the constellation of the …

Weiter lesen »

Jul 21

Herr Böttcher lädt zum Kaffeklatsch

Liebe Leser, … puh … da hat sich der Herr Böttcher aber etwas eingebrockt. Schreibt hier einen Wettbewerb aus und muss sich nun auch noch entscheiden. Die Schweißperlen stehen ihm auf der Stirn bei dem Gedanken, dass es auch 100 Sätze zum Thema „Weshalb bin ich Kate-Bush-Fan?“ hätte geben können. Glück gehabt, Herr Böttcher. Denn …

Weiter lesen »

Jul 14

Herr Böttcher entdeckt immer wieder Neues

Kennen Sie das auch, liebe Leserschaft? Sie hören einen Song von Kate, den Sie schon hunderte Male gehört haben, rauf und runter, immer wieder, weil sie ihn immer schon gut fanden … Und dann? Plötzlich halten Sie inne und denken sich bei:  Alte Scheiße, was ist denn das für ein geniales Lied? So als würden …

Weiter lesen »

Jul 10

Herr Böttcher bekommt seinen Einsatz

Liebe Leserschaft, da schreibt der Herr Böttcher und schreibt und schreibt und fragt sich doch so manches Mal, ob überhaupt jemand diese Kolumne liest. Eine Leserin oder einen Leser zu haben, das wäre schon fantastisch. Wer kann von sich schon behaupten, er hätte einen Leser? Zwei Leser wären wundervoll, mehr als zehn, das würde Herr …

Weiter lesen »

Jul 06

Herr Böttcher lernt das ABC

Als das Internet noch nicht so berühmt war, liebe Leser, ist der Herr Böttcher als Kate-Bush-Fan relativ einsam gewesen. Mitmenschen dulden zwar diese Bush-Begeisterung, wissen aber nichts damit anzufangen. Menschen, die sich über das erlaubte Maß begeistern können, sind anderen oft suspekt: der Hausmann auf der Suche nach dem köstlichsten Käsekuchen-Rezept, der Friseur aus Leidenschaft, …

Weiter lesen »

Jun 27

Herr Böttcher schlägt zwei Fliegen mit einer Klappe

Liebe Leser. Machen Sie sich auch Sorgen, weil Sie Ihre Kate-Bush-Konzertkarten noch nicht erhalten haben? Herr Böttcher hat  in London angerufen. Da hat man ihm gesagt, er solle sich keine  Sorgen machen. Mrs. Bush verschickt die Karten persönlich, gründlich wie sie eben ist. „Und so was dauert eben“, meinte die freundliche Britin am Telefon. Sie …

Weiter lesen »

Jun 24

Herr Böttcher ist reisefertig

Liebe Leserschaft. Ich schaue mir in diesem Blog das Zählwerk an, das kontinuierlich herunterzählt bis zum Ereignis der Ereignisse. Ich kann es noch gar nicht glauben. Früher war es das Gesetz der Wahrscheinlichkeit, was einem gnadenlos zu verstehen gab, eher wird es Bananen mit Himbeergeschmack geben, als dass Kate Bush noch jemals ein Konzert gibt… …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «