Tag: How to be invisible

85 Songs und ein Autogramm

Es wird einen Ehrenplatz bekommen: Das von Kate handsignierte Buch How to be invisible, das als Sonderedition in einer Auflage von 500 Stück erschienen ist, und das ich nur mit richtig viel Glück ergattert habe, ist endlich eingetroffen. Nummer 27 von 500. Dazu gibt es einen etwa 20 mal 27 Zentimeter großen Druck in goldener …

Continue reading

HTBI: Handsigniert in 500 Exemplaren

Am 6. Dezember erscheint Kates Songtext-Buch „How to be invisible“.  Wie angekündigt wird es zusätzlich in einer limitierten Sonderauflage veröffntlicht: ab Donnerstag können 500 Stück zum Preis von je 150 Pfund geordert werden. Das Buch erscheint in einem Schuber, Autorname und Titel stehen in Goldbuchstaben auf dem Buchrücken, auf dem Frontcover sind sie in Braille-Schrift …

Continue reading

How to be invisible erscheint am 6.12.18

Das Buch Kate Bush: How To Be Invisible wird bereits am 6. Dezember erscheinen (zumindest in England) und wird auf der Internetseite katebushbook.com beworben. Vorbestellbar ist es unter anderem bei amazon in England. Geplant ist eine gebundene Ausgabe mit von Kate ausgewählten Songtexten. Der Autor David Mitchell hat zudem eine Einführung für das Buch geschrieben. …

Continue reading

How to be invisible: Lyrics

Das Gerücht scheint sich zu bestätigen: Unter dem Titel „How to be invisible“ soll ein Buch von Kate Bush erscheinen – potenziell mit Songtexten. Das Buch wird bereits bei mehreren Anbietern samt ISBN-Nummer gelistet und ist für rund 20 Euro vorbestellbar. Als Erscheinungsdatum wird der 8. Januar 2019 angegeben. Das Buch wird vom Londoner Verlag …

Continue reading

Vor zehn Jahren: Aerial im Waschsalon

November 2005. Zwölf lange Jahre des Wartens auf ein neues Album von Kate haben ein Ende – am 7.11.2005 erscheint das Doppel-Album „Aerial“. Mitte Oktober 2005: Ich komme aus einer Kölner Kneipe, setze mich ins Auto und fahre nach Hause und habe Mühe, mich zu konzentrieren. Im „Cleanicum“, eine Mischung aus Waschsalon und In-Kneipe, hatte …

Continue reading

Der Soundtrack des Lebens in Bildern

Wenn Robby Bakker versucht die Musik von Kate zu beschreiben, gerät er geradezu in Verzückung: „Kates Musik klingt für mich wie aus einem Traum, auch aus einer anderen Welt; eine geheimnisvolle, schöne, ätherische Welt, die andere nicht kennen und zu der ich den passenden Schlüssel gefunden habe.“ Robby ist 23, lebt in den Niederlanden und …

Continue reading

Das Song-ABC: How to be invisible

Leicht und fast eingängig kommt dieser Song daher. Durchsichtig und klar ist er gestaltet. Er ist so beschwingt, dass er sich auch als Single gut geeignet hätte. Es ist eine „weitere Gruselgeschichte, die auf einem wunderbar elastischen, düsteren Rhythmus dahingleitet. Kate Bush ist die Hexe mit ihrem ‚Blindenschrift-Auge‘ und ihrem ‚Anoraksaum‘, jeder Windhauch und jedes …

Continue reading

Bilderbuch: How to be invisible (8/8)

You take a pinch of keyhole And fold yourself up You cut along a dotted line You think inside out You jump ‚round three times You jump into the mirror And you’re invisible

Bilderbuch: How to be invisible (7/8)

Is that the wind from the desert song? Is that the autumn leaf falling? Or is that you walking home? Is that a storm in the swimming pool?

Bilderbuch: How to be invisible (6/8)

Corridors that lead to the world Of the invisible Corridors that twist and turn Corridors that blister and burn

Bilderbuch: How to be invisible (5/8)

You stand in front of a million doors And each one holds a million more

Bilderbuch: How to be invisible (4/8)

I found a book on how to be invisible On the edge of the labyrinth Under a veil you must never lift Pages that you must never turn In the labyrinth

Bilderbuch: How to be invisible (3/8)

Eye of Braille. Hem of anorak. Stem of wallflower. Hair of doormat.  

Bilderbuch: How to be invisible (2/8)

And you’re invisible

Bilderbuch: How to be invisible (1/8)

I found a book on how to be invisible Take a pinch of keyhole And fold yourself up You cut along a dotted line You think inside out