Kategorie: News

Neues Mojo-Heft: 132 Seiten über Kate

Im Rahmen ihrer The Collectors’ Series hat das englische Mojo-Magazin zum 1. Oktober ein neues Heft veröffentlicht: : KATE BUSH DIRECTOR’S CUT 1958-2020. Das 132-seitige Magazin basiert auf Mojos vielen exklusiven Interviews mit der Sängerin im Laufe der Jahre sowie einer Fülle von Archivfeatures und seltenen Bildern. Zudem wird Kates bemerkenswerte Geschichte aus ihren Tagen …

Weiterlesen

I Wanna Be Kate: Sieben neue Songs

Das 1998er Album „I Wanna Be Kate: The Songs Of Kate Bush“ ist neu aufgelegt worden. 17 Musiker und Bands vorwiegend aus Chicago haben damals 17 Songs von Kate gecovert und auf sehr unterschiedliche Art und Weise interpretiert. „I Wanna Be Kate“ war das erste Tribute Album und fiel vor allem zeitlich in die lange …

Weiterlesen

Neues Album: Waterboys covern Kate

Mike Scott von den Waterboys hat Kates Song Why Should I Love You? neu eingespielt. Kate hatte den Song im Original mit Prince eingesungen und 1993 auf ihrem Album The Red Shoes veröffentlicht. Die Version von den Waterboys findet sich auf dem Album Good Luck, Seeker wieder, das am heutigen 21. August veröffentlicht wotrden ist. …

Weiterlesen

The Other Sides im Fünferpack

Bei Ebay in Frankreich hat ein Verkäufer vermeintliche Mini-LP CD-Promos des Albums „The Other Sides“ angeboten. Die CDs sehen täuschend echt aus, dürften aber eher Bootlegs sein. Im Original besteht „The Other Sides“ aus einer CD mit fünf 12“ Mixen, den zwei CDs „The Other Side 1“ und „The Other Side 2“ mit je zehn …

Weiterlesen

Singt Kate mit Big Boi auf seiner neuen LP?

Hat US-Rapper Big Boi von Outkast für sein neues Album The Big Sleepover, das er gemeinsam mit Sleepy Brown aufgenommen hat, einen Song mit Kate Bush eingespielt? Das deutet er zumindest in einem neuen Interview an. Seit Jahren spricht Big Boi immer wieder in Interviews über Kate und darüber, dass es sein größter Wunsch wäre, …

Weiterlesen

Kate zu Pone: „It blew me away“

Lebenszeichen von Kate sind aktuell rar, aber es gibt sie. „Ich habe gerade die erstaunlichste E-Mail meines Lebens ehalten“, hat vor wenigen Tagen Guilhem Pone Gallart auf Facebook geschrieben. Gallart ist französischer Produzent, der unter dem Namen Pone das kostenfreie Album „Kate & Me“ veröffentlicht hatte – eine Hommage in elf Songs an Kate. Eine …

Weiterlesen

Erstes Album von Baby Bushka

Die amerikanische Kate-Coverband Baby Bushka hat ihr erstes Album veröffentlicht. Das Album kann digital erworben werden, zudem gibt es eine auf 500 Exemplare limitierte Vinyl-Version. Bestellbar ist die Vinyl-Version inklusive Download-Code für 30 Dollar (inklusive Versand nach Deutschland gibt es die Platte für 41,60 Euro) ab sofort via Bandcamp, ausgeliefert wird ab dem 1. April. …

Weiterlesen

Jon Kelly versteigert Kate-Raritäten

Um ein Schulprojekt in Südafrika zu unterstützen, hat Kates früherer Produzent Jon Kelly tief in sein Plattenarchiv gegriffen und ein paar Schätze ans Tageslicht befördert, die jetzt auf Ebay meistbietend versteigert werden. Dabei handelt es sich durchgängig um Testpressungen, die Kelly zum Probehören erhalten hat. Im Angebot sind eine White Label-Pressung von The Kick Inside, …

Weiterlesen

Kate auf dem neuen Uncut-Titel

Das englische Musikmagazin Uncut veröffentlicht in seiner Märzausgabe eine Titelgeschichte über Kate. Das Heft kann hier für 13 Euro inklusive Versand nach Deutschland bestellt werden. Die Märzausgabe kommt am 16. Januar auf den Markt. Für dieseTitelgeschichte hat Autor Peter Watts sich laut Uncut ausführlich der frühen Phase von Kates Karriere gewidmet und „hat nach dem …

Weiterlesen

Kate als La Dame du Lac

Der französische Sänger und Harfenist Alan Stivell hat neben dem Song Kimiad ein weiteres Lied mit Kate aufgenommen. Stivell, der sich insbesondere der keltisch-bretonischen Musiktradition verpflichtet fühlt, hatte auf Einladung von Kate an The Fog (Harfe) und Between a Man and a Woman (Harfe und Backing Vocals) auf Kates Album The Sensual World (1989) mitgewirkt. …

Weiterlesen

Der Yeti aus Istanbul

User „wildman t“ aus dem englischen Forum hat eine erstaunliche Entdeckung gemacht: Bei dem Single-Cover von Kates Song „Wild Man“ von 2011 könnte es sich um eine Stadtansicht von Istanbul handeln. Bei dem verschwommenen Bild in schwarz-weiß glaubt man automatisch den Schatten eines Yetis zu erkennen, um den es in dem Song schließlich geht. Eine …

Weiterlesen

„Gute Balance zwischen Konzert und Theater“

Gestern war die Generalprobe, am kommenden Montag, 30. September, ist es dann soweit: die deutsche Kate Bush-Tributeband Kaboo lädt zur Premiere von „Wuthering Night“ nach Leipzig in den Krystallpalast Varieté ein. Wie es zur Gründung der Band gekommen ist und was Besucher der Show erwartet, verrät Wieland Götze, Schlagzeuger der Band. Dass es mal eine …

Weiterlesen

Jimmy Page: Thank you, Kate.

Fünf Jahre nach den Konzerten von Kate Bush hat sich Jimmy Page, Gründer und Gitarrist von Led Zeppelin, auf Instagram als großer Kate Bush-Fan geoutet – auf den Tag genau, an dem er selbst eines der Kate-Konzerte besucht hatte. Auslöser für seine Begeisterung für Kate war 1979 der Song „The Man With The Child In …

Weiterlesen

Ne t’enfuis pas frisch aus der Bretagne

Es war purer Zufall, dass zeitgleich zu meinem Bretagne-Urlaub die Anfang September nur in Frankreich veröffentlichte Maxi-Vinyl Ne T’Enfuis Pas/Un Baiser D’Enfant zu haben war. Also hab ich mir zwei Exemplare vorbestellt und an den Urlaubsort in den Plattenaden liefern lassen. Vor Ort ging das zittern dann los, erst recht, als ich eine freunfdliche Email …

Weiterlesen

„Jeder Fan ist von Kate Bush tief berührt“

Ab dem 6. September ist die neue Doku von Claire Laborey über den Werdegang von Kate Bush bei arte in der Mediathek online, am 13. September wird sie ausgestrahlt. Im Interview mit morningfog.de verrät Claire vorab schon ein paar Details über die Doku. Der deutsche Titel zu Deiner Doku über Kate Bush bei arte lautet …

Weiterlesen