Monatliches Archiv: Februar 2015

Feb 25

Der Blick in die Schatztruhe

Als Beate Meiswinkel auf Platz 58 in Reihe L im Circle Block 2 am 2. September 2014 Platz genommen hatte, ging für sie ein lange gehegter Traum in Erfüllung. Beate hat mit anderen Kate-Fans das einzige deutsche Fanzine „Irgendwo in der Tiefe“ herausgegeben, damals auch eine Seite gleichen Namens im Internet betrieben. Für viele Kate-Fans …

Weiter lesen »

Feb 20

Das Song-ABC: Joanni

Dieser Song ist einer derer, die auch von den Fans weniger beachtet werden. Zuerst konnte auch ich mich nicht so richtig mit ihm anfreunden – es hat gedauert, bis er „gezündet“ hat. Aber er muss für Kate Bush etwas Besonderes sein, er hat seinen Weg in die „Before the dawn“-Show gefunden. Es ist also an …

Weiter lesen »

Feb 15

Eberhard Weber: (S)Eine deutsche Jazz-Geschichte

eweber

Mehr als 20 Jahre hat der deutsche Jazz-Bassist Eberhard Weber von 1982 bis 2005 Kate Bush immer wieder musikalisch bei ihren Studioproduktionen begleitet. In seinem neuen Buch „Résumé“ (sagas.edition, ISBN–10: 3944660048; ISBN-13: 978-3944660042; 19,99 Euro, gebunden, 252 Seiten) verrät Weber, dass er ursprünglich auch bei Kates Live-Auftritten fest eingeplant war. Dass Kate in der Biografie …

Weiter lesen »

Feb 10

The Red Shoes erscheint neu auf Vinyl

thered-480x480

Die 1993 LP „The Red Shoes“ von Kate soll im April erneut auf Vinyl veröffentlicht werden – auf dem neuen Label Analog Spark. Das berichtet Paul Sinclair auf der Internetseite Super Deluxe Edition. Zum Start des neuen Labels, das sich auf die Wiederveröffentlichung analoger Aufnahmen spezialisieren will, erscheint zunächst Rodgers & Hammerstein’s Flmmusik „The Sound …

Weiter lesen »

Feb 08

Das Song-ABC: All the Love

Jede(r) kennt das: Man weiß in einer bestimmten Situation, dass man Liebe hätte geben sollen, aber es war einfach nicht möglich. Dieser Schmerz über nicht angekommene, nicht zu erwidernde, verpasste, fehlgeleitete, verlorene Liebe trifft den, der sie nicht geben kann, vielleicht sogar am meisten. Aus diesem Schmerz hat Kate Bush einen ihrer – zumindest für …

Weiter lesen »

Feb 03

Kate inspiriert Filmemacher

katefilm

Kates Faible für Horror-Filme ist hinlänglich bekannt; dass viele ihrer Songs, Videos oder auch nur Promobilder Bezüge zu Filmen aufweisen, ist ebenfalls bekannt. Bislang relativ unbekannt war, ob Kates Musik umgekehrt auch Filmemacher inspiriert. Die einfache Antwort: Ja. Zum Internationalen Filmfestival in Rotterdam, das von 21. Januar bis zum 1. Februar lief, hatten die Macher …

Weiter lesen »