Monatliches Archiv: Oktober 2014

Okt 29 2014

Kate ist für die British Fashion Awards nominiert

Kate ist bei den British Fashion Awards 2014 in der Kategorie „British Style“ nominiert worden. Neben Kate stehen unter anderem Amal Clooney, Helen Mirren, Kate Moss, Keira Knightley, Emma Watson und FKA Twigs zur Wahl. Wer für Kate abstimmen möchte, kann das hier tun – mann muss sich allerdings anmelden, um voten zu können. Die …

Weiter lesen »

Okt 29 2014

Zu Halloween als Fledermaus unterwegs

Wem noch eine Idee für Halloween fehlt, der kann sich vielleicht als Fledermaus versuchen. Gedeckt wird der Grusel-Bedarf unter anderem im Horror-Shop. Dort bekommt man zum Beispiel die Riesen-Fledermaus mit einer Flügelspannbreite von 182 Zentimetern für 34,90 Euro. „Die wahnsinns Riesenfledermaus ist eine sensationelle Halloweendekoration“, heißt es da auf der Shop-Seite. Und: „Der grau/ schwarze …

Weiter lesen »

Okt 27 2014

Fanartikel im neuen Online-Shop

Auf Kates Webseite ist endlich der neue Shop online gegangen. Wie versprochen können alle Merchandise-Artikel, die es zur Tour gab, hier zu den gleichen Preisen wie bei den Konzerten erworben werden. Drei Ausnahmen gibt es: Das nur in einer Auflage von 250 Stück gedruckte Poster des Eintrittskartenmotivs wird nicht angeboten, stattdessen eine abgewandelte Version. Zweite …

Weiter lesen »

Okt 26 2014

Wenn die Liebe zu Kate unter die Haut geht

Bei manchen Fans geht die Liebe zu Kate im wahrsten Sinne des Wortes unter die Haut. Wer ein bisschen googelt, kann zahlreiche Fotos von Tattoos mit Bezug zu Kate im Netz entdecken – von Zitaten aus Songtexten über das Kate-Symbol bis zu extrem aufwändig nachgestochenen Motiven vom Never for Ever-Cover oder der Reproduktion bekannter Fotomotive. …

Weiter lesen »

Okt 21 2014

After the dawn

Kate hat sich auf ihrer Webseite für die unglaublich positive Resonanz auf die Konzerte bei ihrem Publikum bedankt: Hi there,    Now all the shows are over, it’s pretty difficult to explain how I feel about it all. It was quite a surreal journey that kept its level of intensity right from the early stages …

Weiter lesen »

Okt 19 2014

200 000. Besucher bei morningfog.de

Es ist vielleicht eine der ergreifendsten Szenen im gesamten Konzert: Zu „Hello Earth“ wird Kate von den Fishpeople von der Bühne getragen, es ist mucksmäuschenstill im Saal, man glaubt den eigenen Herzschlag zu hören, und dann kommt „The Morning Fog“, der Song, der diesem Blog den Namen gegen hat. Die Band steht auf der Bühne, …

Weiter lesen »

Okt 17 2014

Das Song-ABC: The Sensual World

Wenn es einen Song von Kate Bush gibt, der durch seinen Titel ihre Lied-Welt in einer prägnanten Formel zusammenfasst, dann ist das „The sensual world“. Denn darum geht es in den meisten Liedern von Kate Bush: das Erleben einer sinnlichen Welt, die Kommunikation mit der Natur, Liebe und Sexualität und Zuneigung und Kampf als Einheit. …

Weiter lesen »

Okt 17 2014

25 Jahre TSW: Das schönste Lied über das Loslassen

Den Song The Fog von The Sensual World habe ich damals mit meiner großen Liebe zusammen gehört, bevor wir uns für wenigstens ein Jahr trennen mussten. „If I let you go, you slip into the fog…“ Wir waren todtraurig und zweifelnd, ob es „uns“ danach überhaupt noch geben würde. Vielleicht hat sich dann jeder schon …

Weiter lesen »

Okt 17 2014

25 Jahre TSW: Stepping out of the page…

Von Beate Meiswinkel Im Oktober 1989 stand ich mit weichen Knien vor dem Schaufenster meines Lieblings-Plattenladens. Mit großen Augen starrte ich sprachlos auf das Cover des neuen Kate Bush Albums. So lange, seit 1985 und seit „Hounds of Love“ nämlich, hatte ich auf ein weiteres Werk meiner Lieblingskünstlerin gewartet. Von einer bevorstehenden Neuveröffentlichung hatte ich …

Weiter lesen »

Okt 15 2014

Wenn Kate am Telefon ist…

Ein ganz kleines bisschen verrückt ist man als Fan ja schon. Wenn mein Handy klingelt, dann ist natürlich nicht irgendein Klingelton zu hören, sondern 15 Sekunden Musik von Kates‘ Song „Aerial“. Meist bin ich von dem Vogelgezwitscher dann so hin und weg, dass ich gar nicht realisiere, dass das Telefon klingelt. Und auch beim ganz …

Weiter lesen »

Okt 12 2014

Before the dawn in Bildern

„Stimmt, Du hast recht. Es ist wirklich nicht gerade cool, die gleiche Musik zu hören wie die Eltern“, gesteht Kate Betty Smith. Sie ist 25 Jahre alt und gemeinsam mit ihren Brüdern mit der Musik aufgewachsen, die die Eltern immer Zuhause gehört haben. Fleetwood Mac zum Beispiel spielte eine so große Rolle, dass die gesamte …

Weiter lesen »

Okt 08 2014

Little Light Shining

Lange hat es gedauert und mit ein bisschen Glück und vor allem mit Hilfe von Thomas hab ich sie jetzt endlich ergattert: „The KT Fellowship Rescue Kit“, die Box zur Ninth Wave, die das Überleben auch noch nach dem Konzert sichert. Als ich Ende August in London war, hatte ich sie übersehen, zwischendurch war sie …

Weiter lesen »

Okt 06 2014

„Der tiefe Atem der Imagination“

Von Stefan Franzen Wer dabei war, reibt sich immer noch ungläubig Augen und Ohren. Nach 35 Jahren intensivem Fremdeln mit den Bühnenbrettern ist Kate Bush ins Rampenlicht zurückgekehrt. Mit einem Gesamtkunstwerk, das sämtliche Kolleginnen ihres Alters und wesentlich jüngerer Jahrgänge auf die Plätze verweist. Kate Bushs Before The Dawn war eine Offenbarung, wie auch noch in …

Weiter lesen »

Okt 06 2014

Das Foto des Monats: Oktober

And this line, is your path „Während der Ferien habe ich fast nur Musik von Kate gehört. Vielleicht, weil ich nicht zu den Konzerten nach London konnte und es so ausgleichen wollte. Das Ergebnis ist, dass viele der Fotos, die ich in der Zeit gemacht habe, indirekt von Kate beeinflusst wurden“, schreibt Xavier zu seinem …

Weiter lesen »

Okt 05 2014

Ein Foto zum Abschied

Charlotte Williams hat auf Ihrer Facebook-Seite dieses Foto veröffentlicht. Wer findet Kate samt Bertie auf Anhieb?

Ältere Beiträge «