Tag: London

PopUp-Shop hat heute geöffnet

Der Londoner Kate Bush PopUp-Shop hat heute für fünf Tage seine Pforten geöffnet. Neben den Remastered CDs und LPs und dem neuen Buch How To Be Invisible gibt es exklusive T-Shirts, Kaffeetassen, Poster, die Karten-Serie mit Motiven von 50 Words For Snow bis hin zu einem Set aus Untersetzern mit  dem Remastered-Motiv und Weihnachtskugeln mit …

Continue reading

PopUp-Store in London für Obdachlosen-Hilfe

Kates „Fish People“-Label wird am Mittwoch im Londoner Stadtteil King’s Cross für fünf Tage einen PopUp-Store eröffnen. Im Laden werden die Remastered-Vinyls und CDs sowie Kates neues Buch „How to be invisible“ verkauft. Die Erlöse sollen komplett einem Verband zugute kommen, der Obdachlose unterstützt. Auf Kates Homepage wird sie mit den Worten zitiert: “I can’t …

Continue reading

Kate auf Porzellan

Der britische Künstler Benedict Hughes hat eine Serie handbemalter Porzellanteller geschaffen, mit denen er berühmte Vegetarier ehrt – ein Teller dieser Serie ist Kate Bush gewidmet. Ebenfalls porträtiert wurden Prince und Morrissey, die Philosophen Plato, Konfuzius und Nietzsche, aber auch bekennende Vegetarier wie Brigitte Bardot oder Vivienne Westwood. 50 Porträts hat der Künstler insgesamt gefertigt, …

Continue reading

Alte Fotos von Andy Phillips

Die englische Zeitschrift „The Mirror“ hat zehn bisher unveröffentlichte Bilder von Kate aus dem Jahr 1980 ausgegraben. Sie stammen von dem Fotografen Andy Phillips, der damals ganz frisch im Geschäft war und für EMI die Bilder kurzfristig als PR-Material erstellen sollte. Er hatte 30 Minuten Zeit, Kate und Phillips gingen kurzerhand am EMI-Hauptsitz am Manchester …

Continue reading

Der Soundtrack des Lebens

Von Johannes Albendorf „The Kick Inside“, eines der beeindruckendsten Debüt-Alben der Musikgeschichte, ist in diesem Jahr 40 geworden. Normalerweise pflegt man an runden Geburtstagen oder Jubiläen ein Fest zu begehen. Freunde und Weggefährten werden eingeladen – und dann blickt man in diesem Kreise auf die Jahre zurück; im idealen Fall ist man glücklich und auch …

Continue reading

40 Jahre TKI: Konzerte und ein neues Heft

Zwei spannende Veranstaltungen stehen in den nächsten Wochen rund um den 40. Jahrestag der Veröffentlichung des Kate Bush-Debütalbums „The Kick Inside“ an: So wird punktgenau am 17. Februar die englische Coverband „Cloudbusting“ eine  „The Kick Inside 40th Anniversary Show“ veranstalten und in der Londoner Islington Assembly Hall gemeinsam mit Gastmusikern das komplette Album spielen. Natürlich …

Continue reading

Ausstellung zum neuen Buch von Guido Harari

Das lange Warten hat bald ein Ende: Ab dem 20. August soll das neue Fotobuch „The Kate Inside“ von Guido Harari verschickt werden. Die Produktion ist nahezu abgeschlossen. Offiziell vorgestellt werden soll das Buch dann in London. Dort ist unter anderem vom 13. bis zum 30. September in einer Gallerie eine Ausstellung geplant (Art Bermondsey …

Continue reading

„The Kate Inside“: Buch kommt am 31. August

Die Veröffentlichung des Buches „The Kate Inside“ von Guido Harari wird sich weiter verschieben: neuer Termin ist der 31. August. Der Grund: Ab dem 1. September wird die „Wall of Sound“-Gallerie in London mit den Bildern aus dem Buch eine Ausstellung bestreiten, während der auch das Buch promotet werden soll. Die Ausstellung wird bis zum …

Continue reading

„Ich habe Musik nie kategorisiert“

Als „Musikfan durch und durch“ beschreibt sich Miland „Mille“ Petrozza, Frontman der Thrash-Metal-Band „Kreator“, die international wohl die bekannteste deutsche Band dieses Genres ist. Zwei Millionen verkaufte Alben, Touren als Headliner durch die USA. Wie gefragt die Band ist, zeigt auch ein Blick in den 2016er Tourkalender: Festivals in Bulgarien, Schweden, Österreich, Slovenien, Rumänien, Spanien …

Continue reading

Ein Jahr nach Before the dawn…

Selbst ein Jahr nach dem Auftakt von Kates Konzerten im Hammersmith-Apollo fällt es mir immer noch schwer, alle Emotionen dieses außergewöhnlichen Konzertes einzusortieren, geschweige denn ein Highlight des Abends zu benennen. Klar, da war diese unglaublich furiose Version von King Of The Mountain, die zum Orkan anschwoll, um zu The Ninth Wave überzuleiten. Aber da …

Continue reading

30 Jahre HOL: Von Chicago nach London

Wenn am 16. September Kates Album Hounds of Love 30 Jahre alt wird, geht das natürlich nicht ganz unbemerkt über die Bühne. Den Aufschlag macht am 10. September die Chicagoer Kulturkneipe „The Wistler“. Die jährliche Tribute-Night für Kate steht in diesem Jahr unter dem Motto: Thunder in Our Hearts: A Tribute to Kate Bush. Wie …

Continue reading

„Der tiefe Atem der Imagination“

Von Stefan Franzen Wer dabei war, reibt sich immer noch ungläubig Augen und Ohren. Nach 35 Jahren intensivem Fremdeln mit den Bühnenbrettern ist Kate Bush ins Rampenlicht zurückgekehrt. Mit einem Gesamtkunstwerk, das sämtliche Kolleginnen ihres Alters und wesentlich jüngerer Jahrgänge auf die Plätze verweist. Kate Bushs Before The Dawn war eine Offenbarung, wie auch noch in …

Continue reading

Ein Foto zum Abschied

Charlotte Williams hat auf Ihrer Facebook-Seite dieses Foto veröffentlicht. Wer findet Kate samt Bertie auf Anhieb?

„Jubel als Antwort und Umarmung“

Von V.K. Ludewig Auch nach einem viertel Jahr der Vorfreude, des Fieberns, des Ausmalen verschiedenster Szenarios, die das Lebensereignis verhindern könnten, des Spekulierens über die Setlist, wie wird Kate aussehen, wie wird sie es aushalten – und auch noch nach der Premiere, den detaillierten, furiosen Rezensionen (the Comeback of all Comebacks) – man ist vielleicht …

Continue reading

„Wer da keine Tränen hat, hat kein Herz“

Es ist wirklich und wortwörtlich nicht zu beschreiben, ich mach’s einfach trotzdem – als Anker hier für mich. Da draußen gibt es Trilliarden Artikel, fast alle tief herzbewegt, lesen sie die doch auch – ich muss bei den meisten ein Tränchen verdrücken. Es war das Unwahrscheinlichste, was Glam und mir im Leben widerfahren ist, wahrscheinlich. …

Continue reading