Meist kommentierte Beiträge

  1. Herr Böttcher bekommt seinen Einsatz — 9 Kommentare
  2. Das Weihnachtsrätsel 2015 — 5 Kommentare
  3. Das Song-ABC: Jig of Life — 4 Kommentare
  4. Kate Bush-Konzerte anno 2014 — 4 Kommentare
  5. Teil 2 der HomeGround-Anthologie ist fertig — 4 Kommentare

Beiträge des Autors

Kate erneut für Hall of Fame nominiert

Kate ist wie in 2022 erneut für die Rock’n’Roll Hall of Fame nominiert worden. Seit 2018 ist es inzwischen die vierte Nominierung in diesem Jahr. Im Mai wird dann eine Jury über die Aufnahme entscheiden, die entsprechende Zeremonie in Cleveland findet dann im Herbst statt. Weil Kate in den USA bisher weitestgehend unbekannt ist, hatte …

Weiterlesen

Das Song-ABC: James And The Cold Gun

„James And The Cold Gun“ ist ein Song vom Debütalbum „The Kick Inside“, den das Publikum nicht so im Blick hat. Graeme Thomson hat Recht damit, dass er „ein ordentlicher Rocksong mit viel Dramatik ist, [der] das Album vielseitig macht und besonders live zu Leben erwacht“ [1, S. 121]. Viel mehr Aufmerksamkeit wird dem Song …

Weiterlesen

Versteckte Nachrichten von Kate

Das Lyrik-Buch „How to be invisible“ mit ausgewählten Songtexten von Kate wird am 6. April in England und am 9. Mai in den USA in einer Taschenbuch-Auflage im englischen Verlag Faber & Faber erscheinen – etwas mehr als vier Jahre nach dem Erscheinen der gebundenen Ausgabe. Für die Paperback-Version hat Kate eigens ein neues Vorwort …

Weiterlesen

Zum Tod von Jeff Beck

Mit einem Tweet hat Kate auf ihrer Webseite auf den Tod von Jeff Beck reagiert. „I’m heartbroken to hear the news. Jeff was a real one-off, He was so adorable and funny – incredibly lovable.  He was one of the greatest guitarists the world has ever known. We’ve lost one of our brightest stars and …

Weiterlesen

Happy Birthday

Der erste Beitrag war kurz. Gerade mal fünf Sätze mussten reichen um zu erklären, was auf der neuen Seite morningfog.de rund um Kate passieren sollte. Das war wenige Tage vor Weihnachten 2012 – also vor zehn Jahren. Die Idee damals: diese Präsenz sollte als Partnerseite des The Morning Fog-Forums eine neue Anlaufstelle für deutschsprachige Kate-Fans …

Weiterlesen

Frohe Weihnachten!

Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine Weihnachtsbotschaft von Kate – erneut garniert mit dem Foto eines kleines Vogels. War es im letzten Jahr das Bild eines Goldhähnchens, können wir 2022 ein Rotkehlchen sehen. Angesichts der Ereignisse in der Welt ist Kate Botschaft sehr nachdenklich: „Ich glaube niemand von uns hat jemals ein Jahr …

Weiterlesen

Kate trifft auf Picasso

Wenn Picasso auf Kate Bush trifft, könnte das so aussehen, wie der deutsche Maler Peter Robert Keil es auf Papier gebracht hat. Kate Bush-Look Portrait heißt das Werk, das am 26. Oktober in der Hill Auction Gallery im kleinen Städtchen Sunrise in Florida versteigert wird. Mindestgebot: 25 Dollar. Erwartet werden Gebote zwischen 100 und 1000 …

Weiterlesen

50 Kapitel für Kate

In einem neuen Buch erklärt der Journalist Tom Doyle das Phänomen Kate Bush. „Running Up That Hill: 50 Visions of Kate Bush“ heißt das 320 Seiten starke Werk, das am 27. Oktober im englischen Verlag Nine Eight Books erscheint. Eines muss man vorwegschicken: Kate Bush mag keine Interviews, auch wenn sie sich dabei stets aufgeräumt …

Weiterlesen

Ein (seltsames) Sommermärchen

Von Beate MeiswinkelWarum hassen wir einander, obwohl wir uns lieben? Es mag nach einem heftigen Streit gewesen sein, als Kate Bush sich diese Frage stellte. Ihre Gedanken und Gefühle ließ sie in ihren Song Running Up That Hill (A Deal With God) einfließen. Dabei verlieh sie dem tief empfundenen Wunsch Ausdruck, sich vollkommen in ihren …

Weiterlesen

Robbie Coltrane ist gestorben

Der englische Schauspieler und Comedian Robbie Coltrane ist heute im Alter von 72 Jahren gestorben. Coltrane, der eigentlich Anthony Robert McMillan heißt und den Künstlernamen aus Verehrung für den Jazzsaxofonisten John Coltrane angenommen hat, war vor allem für seine Rolle als Wildhüter Rubeus Hagrid in den Harry-Potter-Filmen bekannt sowie aus der englischen Krimiserie „Cracker“ (Für …

Weiterlesen

Eine Stil-Ikone für die Generation Z

Im Juni hat Amy Francombe in der englischen Zeitung Evening Standard beschrieben, wie die Generation Z sich für Kate Bush begeistert hat – obwohl oder weil sie nicht in sozialen Medien präsent ist, ihr letztes Album von 2011 stammt (und das nicht ansatzweise mit Mainstream-Musik dienen kann) und ihre Debüt-Single im Jahr 1978 veröffentlicht wurde, …

Weiterlesen

Fans früher und heute

Hat sich die Art und Weise, wie Stars und Sternchen angehimmelt werden, verändert? Wie verhalten sich Fans früher und heute? Dieser Frage ist die freie Journalistin Kristina Gerstenmaier für die Wochenendbeilage der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ) nachgegangen – und hat dazu auch mich befragt. „Es gibt nicht den einen Fan. Vielmehr sind die Fans so …

Weiterlesen

Wie Egypt zu Nile Land wird

Wenn Achim neue Beiträge für das Song-ABC schreibt, geht die Suche nach passenden Bildern los. Im Fall von Kates Song Night Scented Stock findet man da nur wenig bis gar nichts, kann aber durchaus auf ganz unerwartete Kuriositäten stoßen: etwa die Never for Ever-Kassetten eines Labels namens Mona Lisa. Veröffentlicht wurden gleich zwei Kassetten in …

Weiterlesen

Das Song-ABC: Night Scented Stock

„Night Scented Stock“ vom Album „Never For Ever“ (1980) ist wohl eine der Kompositionen von Kate Bush, die mit am wenigsten beachtet wird. Das liegt an der unglaublichen Kürze von 52 Sekunden und daran, dass die Komposition ohne Text auskommt. Ein kürzeres Stück hat Kate Bush bisher nicht geschrieben, selbst „Aerial Tal“ ist länger. So …

Weiterlesen

Streit um Rechte an Red Dress-Version

Kein Video von Kate ist kultiger als die ursprüngliche Red Dress-Version von Kates erstem Hit Wuthering Heights, die zum ursprünglich geplanten Release Ende 1977 erstellt worden ist. 44 Jahre später gibt es nun offenbar einen Streit um die Rechte an dem Video. Im offiziellen Kate Bush-Channel auf Youtube ist das Video nicht mehr zu finden …

Weiterlesen