Die meisten Kommentare

  1. Herr Böttcher bekommt seinen Einsatz — 9 Kommentare
  2. Das Weihnachtsrätsel 2015 — 5 Kommentare
  3. Das Song-ABC: Jig of Life — 4 Kommentare
  4. Teil 2 der HomeGround-Anthologie ist fertig — 4 Kommentare
  5. Kate Bush-Konzerte anno 2014 — 4 Kommentare

Author's posts

Jimmy Page: Thank you, Kate.

Fünf Jahre nach den Konzerten von Kate Bush hat sich Jimmy Page, Gründer und Gitarrist von Led Zeppelin, auf Instagram als großer Kate Bush-Fan geoutet – auf den Tag genau, an dem er selbst eines der Kate-Konzerte besucht hatte. Auslöser für seine Begeisterung für Kate war 1979 der Song „The Man With The Child In …

Continue reading

Ne t’enfuis pas frisch aus der Bretagne

Es war purer Zufall, dass zeitgleich zu meinem Bretagne-Urlaub die Anfang September nur in Frankreich veröffentlichte Maxi-Vinyl Ne T’Enfuis Pas/Un Baiser D’Enfant zu haben war. Also hab ich mir zwei Exemplare vorbestellt und an den Urlaubsort in den Plattenaden liefern lassen. Vor Ort ging das zittern dann los, erst recht, als ich eine freunfdliche Email …

Continue reading

„Jeder Fan ist von Kate Bush tief berührt“

Ab dem 6. September ist die neue Doku von Claire Laborey über den Werdegang von Kate Bush bei arte in der Mediathek online, am 13. September wird sie ausgestrahlt. Im Interview mit morningfog.de verrät Claire vorab schon ein paar Details über die Doku. Der deutsche Titel zu Deiner Doku über Kate Bush bei arte lautet …

Continue reading

Das Bild des Monats: September

Der menschliche Körper besteht zur Hälfte aus Wasser. Wasser steht für Emotion und Gefühle. „Vielleicht ist das der Grund, warum Menschen sich so gerne in der Nähe des Wassers aufhalten“, vermutet Sjaak, immerhin ist das der Stoff, der einen erfrischt, zur Erholung beiträgt. „Kate hat den Song ‚Moving‘ der fließenden Energie des Wassers gewidmet, der …

Continue reading

Das Song-ABC: Moving

„Moving ist schon aus einem einfachen Grund ein ganz besonderer Song. Er eröffnet das Debutalbum „The kick inside“ von Kate Bush. Er wurde als erster Song in der Aufnahmesession im Juli/August 1977 aufgenommen, nach Erinnerung des Produzenten Andrew Powell dauerte das nur zwei Stunden [2]. In Japan erschien er als Single am 6. Februar 1978 …

Continue reading

Fotografie in der Popkultur zeigt Kate

„Pictures of Pop – Fotografie in der Popkultur“ ist eine neue Ausstellungsreihe, die am 30. August im Saarland startet. Präsentiert werden auch Fotos von Brian Griffin. Die Ausstellungsreihe soll „die enorme Bandbreite, kommunikative Wirkkraft, emotionale Strahlkraft und atemberaubende Kreativität dieser Kultur des Jetzts vor Augen führen“. Bis März 2020 werden deshalb in über 40 Ausstellungen …

Continue reading

Neue arte-Doku schon im September

Die neue arte-Dokumentation über Kate Bush soll bereits am 13. September (in Deutschland um 21.50 Uhr) im TV ausgestrahlt werden. Ursprünglich war ein Sendertermin im Oktober vorgesehen. Online ist die 52-minütige Doku von Claire Laborey noch früher abrufbar: Am 6. September ist sie ab 5 Uhr auf arte.tv in der Mediathek online zu sehen, wie …

Continue reading

Zeitreise: Autogrammstunde mit Kate

Die Chancen, sein Idol Kate Bush zu treffen, sind rar gesät. Paul Welbourne, der seit 1990 der Liebe wegen in Deutschland lebt, hatte 1983 eine der seltenen Gelegenheiten. Paul arbeitete damals in der Plattenabteilung von WH Smith am Holborn Circus in London. Ein Kaufhaus, das früher hauptsächlich Bücher, Zeitungen, Zeitschriften, Schreibwaren und Schallplatten verkaufte. „Damals …

Continue reading

Cloudbusting touren durch die Niederlande

Die englische Tribute-Band „Cloudbusting“ wird erstmals Konzerte auf dem Festland geben. Für November hat die Band um Sängerin Mandy Watson auf ihrer Internetseite sieben Konzerte in den Niederlanden und ein weiteres in Belgien angekündigt. Bisher ist „Cloudbusting“ ausschließlich in Großbritannien und Irland aufgetreten. Zumindest der Termin in Belgien ist für Fans aus NRW interessant: von …

Continue reading

Das Bild des Monats: August

Leave it open handelt von einer Person, „die vielleicht nicht ganz in die Gesellschaft passt. Die Person weicht von der Mehrheit abd und hat Probleme damit, anders zu sein oder sich anders zu fühlen, und ist wahrscheinlich hochsensibel. Nach einigen Verletzungen erscheint die einzige Lösung, sich anderen Menschen gegenüber zu verschließen, um keine weiteren Schmerzen …

Continue reading

Happy Birthday, Kate

Das Song-ABC: Leave It Open

Mit dem Album „The Dreaming“ erreichte Kate Bush endlich die Freiheit, die sie für die Gestaltung ihrer Musik benötigte. Das Album ist von dem Entzücken darüber geprägt, es ist eine Welt der Experimente. In den Songs ist die Freude über die Freiheit zu spüren. Es ist klar, dass so etwas über die Grenzen dessen hinausgeht, …

Continue reading

Neue Maxi-Vinyl für Frankreich

Nach der Cloudbusting 12″ Picture-Vinyl im Mai erscheint am 3. September eine neue 12″-Vinyl von Kate Bush: Ne T’Enfuis Pas/Un Baiser D’Enfant, beide Songs in der remasterten Version. Die Platte ist für 11 Euro bisher nur in Frankreich bei FNAC vorbestellbar. Im Original wurde die Single im Juli 1983 veröffentlicht. Für das Cover wurde das …

Continue reading

Neu in der Sammlung: Promo-Sampler von 2005

Wenn man im Urlaub Zeit hat, fängt man an zu stöbern. Den Kate-Sampler von 2005 wollte ich gefühlt schon Ewigkeiten haben, immerhin kündigte er 2005 etwas Besonderes an: die Rückkehr von Kate nach zwölf Jahren musikalischer Pause – und das mit dem beeindruckendem Doppelalbum Aerial. Und weil’s dann eben zwölf Jahre her war, dass Kate …

Continue reading

„Der Tod ist nichts gegen die Liebe“

Wenn die Jazz-Formation „Hounds of Belfort“ um Dieter Schroeder (Schlagzeug), Jan Fitschen (Gitarre) und Sängerin Bella Nugent ab und an das komplette Hound of Love-Album von Kate präsentiert, genehmigen sie sich auch schon mal einen Abstecher in die frühen Jahre von Kate Bush und servieren dem Publikum eine besonders luxuriöse Version von „Wuthering Heights“. In …

Continue reading