Meist kommentierte Beiträge

  1. Herr Böttcher bekommt seinen Einsatz — 9 Kommentare
  2. Das Weihnachtsrätsel 2015 — 5 Kommentare
  3. Das Song-ABC: Jig of Life — 4 Kommentare
  4. Kate Bush-Konzerte anno 2014 — 4 Kommentare
  5. Teil 2 der HomeGround-Anthologie ist fertig — 4 Kommentare

Beiträge des Autors

Drei neue Bücher über Kates Songs

Gleich drei neue Kate-Bücher erscheinen in diesen Tagen. In dem Buch „On Track: Kate Bush – Every Album, Every Song“ widmet sich Bill Thomas auf 176 Seiten Kates Werk von The Kick Inside bis Before The Dawn, inklusive aller B-Seiten und raren Aufnahmen. Alben und Songs werden in kurzen Texten vorgestellt. Das Buch wird als …

Weiterlesen

Trevor Leighton öffnet sein Archiv

Der englische Fotograf Trevor Leighton hat in den letzten Wochen gleich zwei bisher unbekannte Bilder mit Kate aus den Aerial-Fotosessions aus dem Jahr 2005 veröffentlicht. Leighton hat zuletzt die Bilder für die Ankündigung der Before the dawn-Konzerte beigesteuert, war aber auch an Cover und Booklet des Album 50 Words for Snow beteiligt, während die Bilder …

Weiterlesen

Das Song-ABC: Violin

In diesen merkwürdigen Zeiten sind Songs genau richtig, die über die Stränge schlagen. „Violin“ ist unter den Songs von Kate Bush vielleicht der, der darin am extremsten ist. Er schafft es, jeden trüben Gedanken aus dem Hirn herauszuprügeln. Kate Bush hatte diesen Eindruck beabsichtigt. Der Song sollte extrem sein und den Eindruck von Wahnsinn erwecken. …

Weiterlesen

42 Bilder für Schnee-Synonyme

Wer mehr über den Fotografen Michael Dörr wissen will, muss sich in seiner Vita mit drei Sätzen zufriedengeben: „‚Ernsthafte‘ Fotografie seit 2009. Zunächst digital, dann wieder zurück zum analogen Material. Seit 2014 regelmäßige Ausstellungen, sowohl Einzel- als auch Gruppenausstellungen.“ So liest es sich auf „Polaroid-Gentleman“, einer Webseite von ihm. Den Begriff „Fotokünstler“ findet man da …

Weiterlesen

Frohe Weihnachten

Mit einem Gruß zu Weihnachten auf ihrer Internetseite hat sich Kate zu Wort gemeldet:Hi everyone,There’s very little that hasn’t already been said about 2020… I just hope you’ve managed to cope and to stay safe through all the ins and outs of lockdown.Without the key workers on the front line, this year would’ve been so …

Weiterlesen

12 Kate-Momente: Dezember

I sit here in the thunder The green on the grayI feel it all around meSeptember 2019. Der kleine Ort Sainte-Hélène am Golf von Morbihan im Garten des Ferienhauses.Go into the garden, go under the ivyGo under the leaves with meAn einem Baum schlängelt sich das Efeu empor. In dem Song geht es um einen …

Weiterlesen

Das TKI-Überraschungspaket

Ich habe mich mal wieder auf Ebay getummelt, weil ich meine deutsche „The Kick Inside“-Pressung gegen ein besseres Exemplar austauschen wollte. Was mir der Postbote dann brachte, hat mich dann doch aus den Hausschuhen geschossen. Beim Auspacken hab ich schon gemerkt, dass da was nicht stimmt. Mit der Zeit bekommt man ein Gefühl dafür, dass …

Weiterlesen

12 Kate-Momente: November

November 2013. Sri Lanka, am Strand von Aluthgama. Eine Szene wie gemalt. Die Sonne geht langsam unter, taucht den Strand in honiggelbes Licht. Could be in a dream. Die Stimmung ist einzigartig. The sky’s above our heads, the sea’s around our legs, in milky, silky water. Es ist keine Mitsommernacht, es ist nicht der Atlantik, …

Weiterlesen

12 Kate-Momente: Oktober

Unterwegs in der Nähe von Paimpont, westlich von Rennes, in der Bretagne. Der Wald von Paimpont ist berühmt für die Schauplätze aus der Sage um König Artus und des Zauberers Merlin. Mein Kate-Moment. It’s in the trees. It’s coming. Natürlich ist es nicht so gruselig dort wie es scheint. Oh, here I go. It’s coming …

Weiterlesen

Neues Mojo-Heft: 132 Seiten über Kate

Im Rahmen ihrer The Collectors’ Series hat das englische Mojo-Magazin zum 1. Oktober ein neues Heft veröffentlicht: : KATE BUSH DIRECTOR’S CUT 1958-2020. Das 132-seitige Magazin basiert auf Mojos vielen exklusiven Interviews mit der Sängerin im Laufe der Jahre sowie einer Fülle von Archivfeatures und seltenen Bildern. Zudem wird Kates bemerkenswerte Geschichte aus ihren Tagen …

Weiterlesen

I Wanna Be Kate: Sieben neue Songs

Das 1998er Album „I Wanna Be Kate: The Songs Of Kate Bush“ ist neu aufgelegt worden. 17 Musiker und Bands vorwiegend aus Chicago haben damals 17 Songs von Kate gecovert und auf sehr unterschiedliche Art und Weise interpretiert. „I Wanna Be Kate“ war das erste Tribute Album und fiel vor allem zeitlich in die lange …

Weiterlesen

12 Kate-Momente: September

Juni 2006. Aerial ist gerade acht Monate auf dem Markt – nach zwölf Jahren des Wartens. Joanni hatte mich schon beim ersten Hören vollkommen beeindruckt, die schleppenden, scheppernden Beats, Kates betont langsamer Gesang. Joanni, Joanni wears a golden crossAnd she looks so beautiful in her armourJoanni, Joanni blows a kiss to GodAnd she never wears …

Weiterlesen

In Kate we trust

Sie sammelt Schallplatten und sie näht leidenschaftlich gerne. Und vor allem hat Elsa Kuhn, gelernte Schneiderin, es geschafft, beide Leidenschaften miteinander zu verbinden. Elsa kreiert unter dem Motto „In felt we trust“ Schallplattencover aus Filz. Mit dabei: The Kick Inside und The Red Shoes von Kate. Überhaupt hat Elsa einen exquisiten Plattengeschmack. Da findet sich …

Weiterlesen

Das Song-ABC: Oh To Be In Love

„Oh to be in Love“ wurde von Kate Bush zuerst im Sommer 1976 als Demo-Version aufgenommen [1], da war sie 17 oder 18 Jahre alt. Seine offizielle Premiere hatte der Song dann auf dem Debutalbum „The Kick inside“. Die Demo-Version ist auf zahlreichen Bootleg-CDs und auf der Bootleg 7‘‘-Single „Cathy Demos Volume Two“ zu finden …

Weiterlesen

Neues Album: Waterboys covern Kate

Mike Scott von den Waterboys hat Kates Song Why Should I Love You? neu eingespielt. Kate hatte den Song im Original mit Prince eingesungen und 1993 auf ihrem Album The Red Shoes veröffentlicht. Die Version von den Waterboys findet sich auf dem Album Good Luck, Seeker wieder, das am heutigen 21. August veröffentlicht wotrden ist. …

Weiterlesen