Tag: Wuthering Heights

Das Song-ABC: Wuthering Heights

„Wuthering Heights“ – ein Donnerschlag von einem Lied. „Wuthering Heights“ – der Raketenstart für die Karriere von Kate Bush. Was soll ich über ein Lied schreiben, das etwas so Besonderes ist? Die sachliche Annäherung fällt schwer, wenn etwas so in eine Aura von Größe eingehüllt ist. Aber man muss ja nicht immer nur sachlich sein. …

Continue reading

„An diesem Tag sind wir alle Kates“

Die Reaktionen auf den Aufruf von Samantha Wareing, am 16. Juli 2016 in Berlin auf dem Tempelhofer Feld Kates Video Wuthering Heights nachzutanzen, sind verblüffend. Auf der entsprechenden Facebook-Seite gibt es aktuell 2600 Zusagen und mehr als 4000 Interessenten. Wie die Idee entstand und was am 16. Juli passieren wird, erzählt die Engländerin, die in …

Continue reading

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin…

Den 16. Juli 2016 sollte man sich besser dick im Kalender ankreuzen, freihalten und vor allem einen Trip nach Berlin einplanen. Dann soll nämlich auf dem Tempelhofer Feld „The most Wuthering Heights Day ever“ gefeiert werden. Samatha Wareing hat den Event geplant und innerhalb weniger Tage auf Facebook verblüffende 2600 Zusagen zur Teilnahme erhalten. „Wir …

Continue reading

1978: Kates Shopping-Tour in Köln

Für Kate-Fans hat die Red-Dress-Version des Klassikers „Wuthering Heights“ so etwas wie Kult-Status. Mit ekstatischen Bewegungen tanzt Kate in ihrem roten Flatterkleid auf einer Wiese vor ein paar Bäumen. Das Video wurde auf die Schnelle abgedreht; es folgte noch eine offizielle White-Dress-Version. Kates elfenhafter und bisweilen seltsamer Tanzstil in diesem Video musste für zahlreiche Parodien …

Continue reading

Wie ordnet man Kates Musik ein?

Es ist so weit: 35 Jahre nach ihrer ersten und einzigen Tournee wird Kate Bush heute Abend erstmals wieder ein eigenes Konzert geben. Alle 22 Konzerte sind seit Monaten ausverkauft – die Party kann beginnen. Vieleicht ist das genau der passende Moment, zu versuchen, Kates Musik einzuordnen – abseits der üblichen biographischen Angaben. Die Anfänge …

Continue reading

Das Foto des Monats: März

It get’s dark, it get’s lonely, on the other side from you Die Geschichte dieses Bildes von Xavier ist schon deshalb spannend, weil man sehr schnell einer optischen Täuschung erliegen kann. Wie der Titel des Fotos schon sagt, geht es um den Song „Wuthering Heights“. Für Xavier war der Song so etwas wie ein „big …

Continue reading

Heathcliff und die 23 jungen Matrosen

Coverversionen von Kates Klassiker „Wuthering Heights“ gibt es viele. Gute Cover sind rar, ab und an tauchen witzige Versionen auf, wie die vom Ukulele Orchestra of Great Britain oder den Puppini Sisters. Beliebt ist es natürlich auch, das Video zum Song zu imitieren. Auf die Idee, einen 23-köpfigen Matrosenchor auf die Bühne zu stellen, der …

Continue reading

„Anti-Pop-Musik mit mystischen Akkorden“

In einem Beitrag für das Hamburger Abendblatt hat der Hamburger Entertainer Kay Ray in der Rubrik „Die Platte meines Lebens“ jüngst das Album „The Kick Inside“ zu seinem persönlichen Favoriten gekürt. Kay Ray ist Entertainer, Travestiekünstler, Comedian und Sänger in einem und bestreitet im Hamburger Schmidt-Theater von Corny Littmann mitten im Szene-Viertel einmal im Monat …

Continue reading

Bunte Knete und Kate im Kopf

Knapp eine halbe Stunde Autofahrt entfernt von Oxford liegt der verträumte Ort Bicester, in dem Olivia Broome lebt. Zumindest stellt man sich den Ort so verträumt vor, dass man irgendwie ausbrechen und sich eine eigene Welt erschaffen will – die Welt des Knetgummi-Chaos‘. Drückt man Olivia Knetgummi in die Hand, erweckt sie jedenfalls ihre Figuren …

Continue reading

Happy Halloween: Kates Faible für Horror-Filme

When I was a child running in the night afraid of what might be Hiding in the dark, hiding in the street / And of what was following me Now hounds of love are haunting I’ve always been a coward and I don’t know what’s good for me Dass Kate Bush ein Faible für Horror-Filme hat …

Continue reading

Die Uke’s zu Gast in Köln und Berlin

Die „Uke’s“ sind mal wieder zu Gast in Deutschland – und das zu zwei Konzerten. In der Ankündigung fürs Kölner Konzert am Freitag, 25. Oktober, um 20 Uhr in der Philharmonie zum Comedy Festival heißt es: „»Es lohnt sich, tausend Meilen weit zu reisen, um sie zu hören«, schrieb die britische Zeitung The Independent. David …

Continue reading

„Fünf Minuten, die dem Buch näher kommen als jeder Film“

Der große Gatsby

Zugegeben: Um von Leonardo DiCaprio auf Kate Bush zu kommen, ist es mehr als nur ein einzelner Gedankensprung. Anlässlich seines neuen Films „Der große Gatsby“ hat Steve Erickson für das Los Angeles Magazine die Historie aufgezeigt, wie Hollywood versucht, Literatur für eigene Erfolge zu nutzen. Und das immer wieder aufs Neue und mit ganz unterschiedlichem …

Continue reading

Ein Tribute der besonderen Art

Es ist zwar schon zwei Wochen her, aber die Idee der Theatertruppe „Shambush!“ aus Brighton war mehr als nur witzig: Via Facebook und eigenem Blog hatte die Gruppe dazu aufgerufen, Kates‘ legendäres Wuthering Heights-Video in einem Park in Brighton nachzustellen. „Besucher des Brighton Fringe Festival bot sich letztes Wochenende ein einzigartiger Anblick: Über 300 Frauen …

Continue reading

Heathcliff, it’s me, Cathy…

Genau 35 Jahre ist es heute her, dass Kate ihren ersten Fernseh-Auftritt überhaupt absolvierte. Sie war in der ersten Ausgabe von Alfred Bioleks neuer Sendung „Bio’s Bahnhof“ zu Gast. Im Dezember 2011 hat Joachim Hentschel für den „Rolling Stone“ Biolek befragt, wie es damals zu dem Engagement kam: „Ich hatte mich damals bei diversen Plattenfirmen …

Continue reading

moments of pleasure

„Die Single ‚Wuthering Heights‘ wurde mir 1978 von meiner älteren Schwester geschenkt. Sie versorgte mich zu dieser Zeit mit ‚ihrer‘ Musik, und ich war begeistert – wow, was für eine unglaubliche Stimme! Dieses Erlebnis vor fast 34 Jahren war der Beginn meiner hoffentlich nie endenden Kate-Bush-Verehrung. Durch die Übersetzungen meiner Schwester bekam ich immer mehr …

Continue reading