Schlagwort-Archiv: And dream of sheep

Mai 14 2017

„Diese Frau ist der Hammer!“

Mrs. Strangelove or: How I Learned to Stop Worrying and Love Kate Bush Von Eberhard Gill Ich bin ein Spätzünder. Jedenfalls, was Kate Bush angeht. Kate Bush? War das nicht die mit Babooshka? Diesem peinlichen Song, in dem eine zornige Frau mit schriller Stimme irgendein Glas zerdeppert? Nein, dazu darf man sich keinesfalls bekennen, das …

Weiter lesen »

Mrz 10 2017

Das Song-ABC: And Dream Of Sheep

„And dream of sheep“ ist für mich einer der schönsten Songs von Kate Bush. Hier wird mit ganz sparsamen Mitteln eine erstaunliche Tiefe erzielt. Unter einer warm-leuchtenden Oberfläche verbirgt sich in Text und Musik ein Abgrund.  Der Song leitet die zweite Seite „The ninth wave“ des Albums „Hounds of love“ ein. Kate Bush erläutert das …

Weiter lesen »

Mrz 05 2017

Kate in Polaroids: März

And Dream Of Sheep I can’t keep my eyes open – Wish I had my radio. I tune in to some friendly voices, Talking ‚bout stupid things. I can’t be left to my imagination. „Stimmen, die zu einem sprechen. Egal, woher sie kommen und was auch immer sie sagen. Einsamkeit hat viele Formen. Einsamkeit kann …

Weiter lesen »

Nov 21 2016

Kates Video zu „And dream of sheep“

Parallel zur neuen (Download) Single And dream of sheep vom Live-Album Before the dawn hat Kate auch ein Video veröffentlicht. Dabei handelt es sich um den Einspieler, der schon bei den Konzerten gezeigt wurde. Auch wenn der erste Song von The Ninth Wave auf der Bühne nicht live gespielt wurde, ist er dennoch live aufgenommen …

Weiter lesen »

Nov 15 2016

Single am Freitag, Interview am Sonntag

An diesem Freitag (18.11.) soll der Song „And dream of sheep“ vorab als neue Single des Album „Before the dawn“ veröffentlicht werden, das dann eine Woche später erscheint. Der Song war in dem Konzert als Video eingespielt worden. Kate hatte das erste Stück von „The Ninth Wave“ live in einem Wassertank der englischen Pinewood-Studios eingespielt. …

Weiter lesen »

Jul 19 2015

Das passende Bier zum Schafe zählen

Wenn Engländer sich an Bier versuchen, schreckt der verwöhnte deutsche Gaumen eher zurück. Beim Bier von Michael Griffin könnte das zumindest bei Kate-Fans anders sein. Michael betreibt in Durham die Ein-Mann-Privatbrauerei „Hill Island Brewery“ und beliefert mit seinen Produkten die Stadt und das Umland. Mit 4,1 Prozent Alkohol hat es das Bier jetzt nicht ganz …

Weiter lesen »

Mrz 06 2015

Ruhelose Geister, verwandte Seelen

Die Geschichte ist außergewöhnlich: Joyce Vincent starb 2003 und erst 2006 wurde sie gefunden. Eine attraktive junge Frau, mitten im Leben, mitten in London. Der Fernseher lief noch, die Weihnachtsgeschenke für die Familie waren noch nicht abgeschickt… mehr über diese wahre Geschichte kann man in dem Film „Dream of a Life“ sehen. Diesen Film sah …

Weiter lesen »

Sep 02 2014

There’s a ship out there in real trouble

Wave after wave, each mightier than the last, Till last, a ninth one, gathering half the deep And full of voices, slowly rose and plunged Roaring, and all the wave was in a flame King of the Mountain war schon furios und endet ebenso: mit einem Knall. Konfetti-Kanonen schießen kleine, gelbe Zettel durch den ganzen …

Weiter lesen »

Feb 22 2014

„Little light shining“

Man muss nur Ideen haben: Bei cultcans.com kann man für knapp zwölf englische Pfund eine besondere Art von Laterne erwerben: eine (natürlich leere) Bierdose mit einem Porträt von Kate Bush. Die Bierdose ist unten offen und wird dann einfach über ein Teelicht gestellt und schon entfaltet die Laterne ihren Reiz. Natürlich produzieren die Macher von …

Weiter lesen »