30 Jahre HOL: Von Chicago nach London

katebush2015-instaWenn am 16. September Kates Album Hounds of Love 30 Jahre alt wird, geht das natürlich nicht ganz unbemerkt über die Bühne. Den Aufschlag macht am 10. September die Chicagoer Kulturkneipe „The Wistler“. Die jährliche Tribute-Night für Kate steht in diesem Jahr unter dem Motto: Thunder in Our Hearts: A Tribute to Kate Bush. Wie gewohnt gibt es Live-Sets von DJs und natürlich auch wieder Live-Bands. So zum Beispiel von Lykanthea aus der Ambient-Elektronik-Ecke und von Singer-Songwriter Natalie Grace Alford. Bereits zum dritten Mal dabei ist Kyle Greer, ebenfalls Singer-Songwriter, der sich zudem auch im Bereich Theater/Cabaret tummelt. Wie gewohnt sorgen  Josie Bush, Joshua und Belazauberin (Molly Beth Fisher) als DJs für tanzbare Musik von Kate; zusätzlich werden Videos von Kate-Songs gezeigt, TV-Beiträge und Konzertaufnahmen. Im letzten Jahr stand die Tribute-Night im Wistler unter dem Motto „All the love“ ganz im Zeichen von The Dreaming – 2015 nun ist es bereits die fünfte Veranstaltung dieser Art.

Eine besondere Veranstaltung findet dann genau am Jahrestag im Londoner Bloomsbury Theater statt. Die Tributeband Cloudbusting wird an dem Abend das komplette Album live spielen – natürlich inklusive The Ninth Wave. Unterstützt wird die Band dabei von irischen Musikern, dem Londoner Bulgarian Choir sowie von den Musikern Brian Bath (Gitarre) und Preston Heyman (Drums, Percussion), die beide lange Jahre mit Kate zusammengearbeitet haben und auch zur Band ihrer Tour of life 1979 gehörten. Das dürfte also ein ganz besonderer Abend werden. Am 20. September gibt es dann ebenfalls in London in der „Strongroom Bar“ eine Veranstaltung mit Haydn Bendall, der neben Del Palmer, Brian Tench und Paul Hardiman für die Abmischung von Hounds of Love zuständig war. Er wird Einblicke in die Arbeit von Kate und den einjährigen Entstehungsprozess von HOL geben. Anschließend gibt es dann noch einen Gastauftritt von Cloudbusting.

2 Kommentare

  1. das ist nur auf den ersten blick so. in wahrheit hält die musik von kate uns jung 🙂

    • Elvis on 23. August 2015 at 10:39
    • Antworten

    Ist das zu abgedroschen, wenn ich sage, ich werde alt? Ich hab die LP übrigens damals zu Weihnachten von meinen Eltern geschenkt bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Bitte ausfüllen. Danke. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.