„Der tiefe Atem der Imagination“