Schlagwort: Mojo

Neues Mojo-Heft: 132 Seiten über Kate

Im Rahmen ihrer The Collectors’ Series hat das englische Mojo-Magazin zum 1. Oktober ein neues Heft veröffentlicht: : KATE BUSH DIRECTOR’S CUT 1958-2020. Das 132-seitige Magazin basiert auf Mojos vielen exklusiven Interviews mit der Sängerin im Laufe der Jahre sowie einer Fülle von Archivfeatures und seltenen Bildern. Zudem wird Kates bemerkenswerte Geschichte aus ihren Tagen …

Weiterlesen

Neu in der Sammlung: Rubberband Girl

Rubberband Girl habe ich schon immer innigst geliebt – vom Original bis zur extended Version und der dahingeschrammelten und genuschelten Director’s Cut-Version. Die hat es sowieso in sich, auch wenn sie höchst umstritten ist. „I thought the original ‚Rubberband‘ was… Well, it’s a fun track. I was quite happy with the original, but I just …

Weiterlesen

Fünf Premieren, neues Mojo-Interview

Während sich Warner Music Deutschland extrem zurückhält, zeigt Kates neues US-Label Concord Music, wie man ein Album auch bewerben kann: erst haben sie die kompletten Liner-Notes veröffentlicht, jetzt folgte vollkommen unerwartet beim Radiosender KEXP aus Seattle die exklusive Premiere für gleich fünf Songs: Lily, Top of the City, Waking the Witch, An Architect’s Dream and …

Weiterlesen

Zum Jubiläum eine Zeichnung von Kate fürs Mojo-Cover

Zum 20-jährigen Bestehen des englischen Musikmagazins „Mojo“ haben die Herausgeber das Cover ihrer Jubiläumsausgabe von Kate Bush gestalten lassen. Das berichtet die Londoner Zeitung The Independent. Der Independent schreibt sinngemäß dazu, dass es wohl nur ein Zeitungsmedium schaffen konnte, die eher zurückgezogen lebende Kate Bush dazu zu überreden, alles stehen zu lassen und eine handgefertigte …

Weiterlesen