Tag: David Gilmour

Unicorn: Alte Demos von 1973

Am 5. Oktober erscheint mit „Laughing Up Your Sleeve“ eine ungewöhnliche Platte: 45 Jahre nach den Aufnahmen werden 20 bisher unveröffentlichte Demosongs der Gruppe Unicorn auf CD und LP erscheinen. Die originalen Multitrack-Mastertapes wurden restauriert und neu abgemischt. Der Sound soll hervorragend sein. Die Originalaufnahmen fanden zwischen 1973 und 1974 im Studio von David Gilmour …

Continue reading

Wenn Kate unerwartet auf der Bühne steht

35 Jahre hat es gedauert, bis Kate im Jahr 2014 nach der Tour of life von 1979 erstmals wieder Konzerte gegeben hat. Von einer jahrzehntelangen Bühnenabstinenz zu sprechen, wäre aber falsch. 1982 etwa trat sie beim Prince‘s Trust auf und sang The Wedding List – begleitet von Pete Townsend, Phil Collins, Midge Ure, Peter Hope-Evans …

Continue reading

Warner Music ist jetzt für Kate zuständig

Nach der Zerschlagung von EMI werden Kates Veröffentlichungen jetzt von Warner Music vertrieben. Mit der Gründung ihres eigenen Plattenlabels Fish People muss Kate vermutlich lediglich auf die Vertriebs- und Marketingstrukturen von Warner zurückgreifen. Das Warner-Label, das in den USA beheimatet ist, hat offenbar die weltweiten Vertriebsrechte – mit einer witzigen Ausnahme: ausgerechnet in den USA …

Continue reading