Tag: 2005

Der (…) rote Knopf

Jazz-Schlagzeuger Peter Erskine, der viele Jahre für die Gruppe Weather Report getrommelt hat, beschreibt in seinem Buch „No Beethoven“ rückblickend auch die Zusammenarbeit mit Kate anlässlich der Aufnahmen zum 2005er Album Aerial. „Sie hat bei uns zuhause angerufen und sich erst ein bisschen mit meiner Frau unterhalten“, erzählt Erskine, dem im Laufe des Telefonats erst …

Continue reading

Aerial als Geldanlage

Die Preise für Kates 2005er Comeback-Album Aerial auf Vinyl explodieren derzeit offenbar. Den Vogel hat jetzt ein Anbieter bei Amazon Deutschland abgeschossen, der die Doppel-LP für satte 799 Euro anbietet – zuzüglich Porto natürlich. Die Vinyl-Version des Albums wird schon seit Jahren deutlich über dem damaligen Einkaufspreis zwischen 20 und 25 Euro angeboten. Das hat …

Continue reading

…with no problems…

Irgendwie hängt das Herz dann doch am Vinyl. Keine Ahnung, wie lange es her ist, dass sich bei mir der Plattenteller drehte. 20 Jahre bestimmt. Eher wohl 25 Jahre. Denn die ersten beiden CDs die ich mir gekauft habe waren „The Sensual World“ von Kate Bush und „The Seeds of Love“ von Tears for Fears. …

Continue reading