Before the dawn: Noch 6 Tage …

620-ad-kate bushArmy Dreamers

Ein Klassiker. auch, was das VIdeo betrifft, wie Matt findet: Kates Augenzwinkern in diesem Video synchron zum Geräusch von Gewehren, die geladen werden, ist unvergessen.“ Also hat Matt die Augen zu einem zentralen Thema seines Bildes zu Army Dreamers gemacht, lässt sie zwinkern, umherschauen, um „die sympathische Schrulligkeit“ des Videos zu betonen. Zudem zeigt er Kate als Soldat in den unterschiedlichsten Szenen. „Das Video ist ein sehr spielerischer Kurzfilm, der mit Stereotypen spielt.“ Matt hat das genutzt und sein Bild mit Tarnfarben, Schattierungen und ein paar Explosionen gespickt. Passt der Song ins Konzert? Vermutlich eher nicht.

Den Beitrag zu Matt Taylor Hobbs gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Bitte ausfüllen. Danke. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.