Cloudbusting touren durch die Niederlande

Foto: Cloudbusting

Die englische Tribute-Band „Cloudbusting“ wird erstmals Konzerte auf dem Festland geben. Für November hat die Band um Sängerin Mandy Watson auf ihrer Internetseite sieben Konzerte in den Niederlanden und ein weiteres in Belgien angekündigt. Bisher ist „Cloudbusting“ ausschließlich in Großbritannien und Irland aufgetreten. Zumindest der Termin in Belgien ist für Fans aus NRW interessant: von Köln aus sind es nur 120 Kliometer bis Maaseik.
Gegründet wurde die englische Tribute-Band im Jahr 2012 – damals noch mit Frontfrau Lisa Oliver und weit bevor irgendjemand auch nur ahnte, dass Kate zwei Jahre später selbst wieder auf einer Bühne stehen und Konzerte geben würde. Taucht Kate ab, gibt es für Fans nur zwei wirklich gute Möglichkeiten, ihre Songs live zu hören. Wer möglichst nah am Original dran sein will, sichert sich ein Ticket für ein Cloudbusting-Konzert, wer den Fun-Faktor bevorzugt, hofft darauf, dass es die amerikanische Band „Baby Bushka“ nach Europa verschlägt. Ans Original kann sich aber nur „Cloudbusting“ annähern. Sie sorgen vor allem dafür, dass man Kate-Songs live hören kann, die Kate selbst noch nie live präsentiert hat. Und das gelingt bei Stücken wie „Rocket’s Tail“ oder „Night Of The Swallow“ so überzeugend, dass selbst Kate-Bassist Del Palmer mit ihnen schon mehrere Konzerte gegeben hat. Die Konzerte in den NIederlanden hatte die Band übrigens schon 2013 auf der Agenda. Damals hatte sich die Truppe einen Konzertveranstalter in den NIederlanden gesucht, um Auftritte außerhalb von UK zu organisieren. Sechs Jahre später finden sie nun statt. Das liegt für Fans aber im üblichen Rahmen.

Die Temine: 13.11.2019 Beverwijk NL – Kennemer Theater; 15.11.2019 Papendrecht NL – Theater Willem; 16.11.2019 Wageningen NL – Junushoff; 17.11.2019 Middleburg NL – Stadsschouwburg; 21.11.2019 Veghel NL – De Blauwe Kei; 22.11.2019 Maaseik BE – Cultuurcentrum; 23.11.2019 Deventer NL – Deventer Theater; 24.11.2019 Schiedam NL – Wennekerpand.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Bitte ausfüllen. Danke. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.