Show a little devotion: Rainer

Kate-Fans sind treu, hingebungsvoll, geduldig und vor allem in die Musik von Kate verliebt. Im Kate-Fragebogen “Show a little devotion” gibt es für Kate-Fans immer die selben zwölf Fragen… mit den unterschiedlichsten Antworten…Heute von Rainer:

Mit welchem Kate-Song wachst Du am liebsten morgens auf?
Schwer zu sagen  –  am Ehesten wohl mit ,Kite’, weil dieser Titel irgendwie lustig klingt!

Welche von Kate besungene Figur wärst Du gerne?
Der Daddy in ,Cloudbusting’ denke ich  –  oder einer ihrer Brüder. Vielleicht, weil ich gern selbst in einem so hochmusikalischen Haushalt groß geworden wäre… 

Wie lautet Deine liebste Textzeile von Kate?
Da fällt mir ganz spontan ein ,There is only one problem  –  we are best friends’ aus ,You´re The One’ ein, weil ich sowas in der Vergangenheit selbst oft erlebt habe.

Welchen Kate-Song singst Du unter der Dusche?
Eigentlich singe ich nicht unter der Dusche und wenn, dann wär´s wohl am ehesten so etwas wie ,Cloudbusting’. 

Mit welchem Song von Kate verbindest Du ein besonderes Erlebnis?
Das ist definitiv ,Wuthering Hights’, weil es ein absolutes Aha–Erlebnis für mich war, diese außergewöhnliche Stimme erstmals zu hören! Ich stand damals wenige Monate vor der heiß ersehnten Entlassung aus der Armee und verliebte mich regelrecht in diese Stimme. Zumal die Gegend, in der ich damals stationiert war, frappierende Ähnlichkeit mit den Moorwiesen aufwies, über die Kate Bush in dem Wuthering-Hights- Video tanzte…

Welchen Song von Kate hörst Du, wenn Du verliebt bist?
Nun ja … verliebt … kommt ja eigentlich nicht mehr vor, aber ich würde ,This Womans Work’ favorisieren! 

Welcher Song-Titel beschreibt Dich am besten?
Der Typ, den Kate in ,Blow Away’ mit den Worten ,One of the Band told me last Night’ besingt, weil Musik in meinem Leben einen außerordentlich hohen Stellenwert hat.

Welches Album von Kate magst Du am liebsten?
Schwer zu sagen – da wäre einerseits ,The Kick Inside’ weil es ihr frühestes Werk ist, das mit einer Menge Erinnerungen verbunden ist und des Weiteren ,The Sensual World’. Aber an sich hat jedes ihrer Alben großartige Songs, so dass die Wahl wirklich schwer fällt.

Welcher Song hat Deine Begeisterung für Kate geweckt?
Das war definitiv ,Wuthering Hights’, quasi der Beginn einer musikalischen Liebe, die bis heute anhält.

Was macht für Dich Kate so besonders?
Kate Bush ist nie gängigen Klischees gefolgt, hat immer ihr ,eigenes Ding’ gemacht und sich dabei auch nicht von solchen Molochs wie EMI dreinreden lassen. Ich denke, sie besitzt ein außerordentliches Gespür für Musik und lässt uns daran teihaben. Jedenfalls ist sie für mich die wohl größte weibliche Sängerin/Songschreiberin unserer Zeit.

Was würdest Du Dir für das nächste Album von Kate wünschen ?
Dass es möglichst bald kommt und aufgrund ihrer interessant weitergereiften Stimme ruhig wieder etwas ,härter’ wird! 

Welcher Song von Kate sollte einmal auf Deiner Beerdigung gespielt werden?
Puuuh, das ist hoffentlich noch eine Weile hin. Aber wenn, dann könnte ich mir durchaus so etwas wie ,Coffee Homeground’ vorstellen, um dem Ganzen ein wenig den Ernst der Stunde zu nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Bitte ausfüllen. Danke. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.