Charity-Cover zum Frauentag

This Woman's Work

Zum Internationalen Frauentag am 8. März hat die englische Gruppe „Lady Maisery“ eine Folk-Version von Kate’s „This Woman’s Work“ veröffentlich. Den Song gibt es ab heute auf iTunes. Die Einnahmen aus dem Verkauf fließen der englischen Vereinigung „End Violence Against Women“  (www.endviolenceagainstwomen.org.uk) zu. Produziert wurde die Aufnahme von Andy Bell (Erasure). „Lady Maisery“ besteht aus den drei Sängerinnen Hannah James, Hazel Askew und Rowan Rheingans. Sie sehen sich in der Tradition der englischen und nordeuropäischen Folksänger und haben mit „Weave and Spin“ ein viel beachtetes Debütalbum veröffentlicht. Im Mai soll ihr zweites Album erscheinen, das auch „This Woman’s Work“ beinhalten wird. Auf der Internetseite des Trios www.ladymaisery.com kann man einen 30-Sekunden-Ausschnitt von TWW hören. In einem Statement zum Internationalen Frauentag scheiben die drei Sängerinnen, dass sie alle drei die Musik von Kate Bush schon immer geliebt haben. „Wir waren von der Art und Weise beeindruckt, wie dieser Song die Komplexität der Beziehung zwischen einem Mann und einer Frau vor der Geburt ihres ersten Kindes zeigt, wie man einen möglichen Verlust bewältigt und der Song damit spielt, dies aus der Sicht eines Mannes zu betrachten. Das klingt nach einem sehr ungewöhnlichen Blickwinkel, und der Text von Kate zielt direkt ins Zentrum dieser sehr menschlichen Beziehung und stellt die komplizierten Geschlechterrollen und verschiedenen Emotionen treffend dar. Die Komplexität solcher Erfahrungen zu verstehen, ist ein wichtiger Teil der Arbeit in Richtung mehr Gleichberechtigung zwischen Männern und Frauen. Deshalb haben wir uns entschieden, diesen Song zum Internationalen Frauentag zu veröffentlichen.“

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Bitte ausfüllen. Danke. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.