«

»

Okt 08 2016

Wiederentdeckt: Liebeserklärung auf italienisch

stuckey-colour-620

Kate Bush – I segugi dell’amore

Autorin: Monica Tessarin, ISBN: 88-7255-225-7, veröffentlicht bei Firenze Atheneum, Collezione Mercator – 55, 2/2004, Paperback, 203 Seiten mit zahlreichen Illustrationen von Paulina Stuckey, Preis ca. 29,90 € (vergriffen)

Monica Tessarin widmet ihre in italienischer Sprache geschriebene Biografie „Kate e Peter, per aver reso meno bui gli anni della mia adolescenza“ (sinngemäß: Kate und Peter dafür, dass sie die dunklen Jahre meiner Jugend erhellt haben). Die Autorin schreibt in ihrem wunderschön gestalteten Buch laut Rückentext unter anderem über Kates Familienleben, ihre Leidenschaft für den Tanz, den Skandal rund um die frühen Videos, ihren großen Erfolg, ihre Einsamkeit und Zurückgezogenheit sowie über Kates privates Engagement für die Umwelt.
Da ich der italienischen Sprache nicht mächtig bin, konnte ich das Buch leider nicht lesen. Die Überschriften der einzelnen Kapitel habe ich dem google translator anvertraut; sie mögen einen groben Überblick des Inhalts wiedergeben:

tessarin0.) Vorwort: Die weiße Rose unter dem Efeu
1.) Das kleine Mädchen mit (den) großen Augen
2.) Cathy und die Sturmhöhe
3.) Oh England, my Lionheart
4.) Die Konzerte des Lebens (bzw. The Tour of Life)
5.) Die grausame Babooshka
6.) Der Traum der Aborigines
7.) Das Warten
8.) Der/die Wolkenfänger
9.) Das Geheimnis der neunten Welle
10.) Die ganze Geschichte (bzw. The Whole Story)
11.) Die sinnliche Welt (bzw. The Sensual World)
12.) Dieser Frau Arbeit (bzw. This Woman’s Work)
13.) Der Zauber der roten Schuhe

Jedes Kapitel wurde mit bezaubernden Zeichnungen von Paulina Stuckey illustriert, die vielen von Euch bestimmt aus dem englischen Fanzine „Homeground“ bekannt sind. Mit den Kapiteln 14 und 15 folgen eine Diskografie (Alben, Singles, Bootlegs etc.) sowie eine Videografie. Eine Bibliografie (in der unter anderem auch ein deutsches Fanzine namens „Irgendwo in der Tiefe“ Erwähnung findet) sowie ein Nachwort beschließen das Buch mit den Worten: „Keep the hounds running…“. Die Biografie deckt den Zeitraum von Kates Geburt bis etwa zum Jahr 1994 ab.

Über die Autorin: Monica Tessarin lebt in Mogilano Veneto. Die leidenschaftliche Musikliebhaberin und Autorin von Fantasy- und Science-Fiction-Geschichten veröffentlichte den Roman „L’Isola degli Unicorni“ (Die Insel der Einhörner) sowie mehrere Sammlungen von Kurzgeschichten. Sie wurde mit dem Elsa Morante-Preis ausgezeichnet.

Beate Meiswinkel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bitte ausfüllen. Danke. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.