Berühmte Musikvideos gehen mit Kate in Serie

sky arts

Der Titel „Video Killed The Radio Star“ für die TV-Serie bei Sky Arts 1 HD ist nur geliehen. In 13 Episoden sollen berühmte Musikvideos beleuchtet werden. Darunter auch eine Episode über Kate.

Die irische TV-Produktionsfirma Monster Entertainment hat für den Sender Sky Arts 1 HD eine 13-teilige Serie mit dem Titel „Video Killed The Radio Star“ produziert – frei nach dem Buggles-Klassiker. Erzählt werden soll in den einzelnen 22-minütigen Episoden jeweils die Entstehungsgeschichte und Bedeutung einiger der berühmtesten Musikvideos. Den Auftakt soll eine Folge über David Bowie machen. Der Titel: „David Bowie: Golden Years of Music Video“. Neben weiteren Folgen über Elton John und Madonna ist auch eine Folge über Kate Bush vorgesehen. Regisseur der Serie ist Scott Millaney, der über 35 Jahre selbst im Musikbusiness gearbeitet und mehr als 1000 Musikvideos produziert hat. Die Premiere auf Sky Arts 1 HD soll bereits am 22. Juni erfolgen. Bleibt nur zu hoffen, dass die Serie auch irgendwann mal frei empfangbar in einem Programm läuft. Der Song „Video Killed The Radio Star“ von 1979 war übrigens das erste Video, das MTV zu Sendebeginn 1981 ausstrahlte.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Bitte ausfüllen. Danke. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.