Singt Kate mit Big Boi auf seiner neuen LP?

Hat US-Rapper Big Boi von Outkast für sein neues Album The Big Sleepover, das er gemeinsam mit Sleepy Brown aufgenommen hat, einen Song mit Kate Bush eingespielt? Das deutet er zumindest in einem neuen Interview an. Seit Jahren spricht Big Boi immer wieder in Interviews über Kate und darüber, dass es sein größter Wunsch wäre, mit ihr gemeinsam einen Song aufzunehmen.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist bigboi01-400.jpg

Kate sehr Nahe gekommen ist Big Boi mindestens zwei Mal: er war 2014 bei einem der Before the dawn-Konzerte in London und hat sich anschließend Backstage mit Kate getroffen. Drei Jahre später twitterte er begeistert, dass er mit Kate Essen gewesen wäre (Just Had Dinner with Kate Bush ! mind-blowing) und präsentierte das Foto einer handsignierten Before the dawn-LP (Dearest Big Boi, so great to see you). Zwischendurch war Big Boi an der BBC-Doku über Kate in 2014 beteiligt und hat sich in Videos geradezu hymnisch über Songs wie Running up that Hill geäußert. In dem neuen Interview mit Lyndsey Parker von SeriusXM wird er erneut über seine musikalische Vorliebe zu Kate befragt. Lyndsey, offenbar selbst Kate-Fan, die wie Big Boi eigens aus den USA für ein Kate-Konzert nach London angereist war, fragt Big Boi zum Schluss, ob er nicht schon längere Zeit versucht habe, Kate aufzuspüren und schiebt noch ein „Is she going to be on the Big Sleepover-Album?“ hinterher. Big Bois mehrfach wiederholte Antwort: Warte ab (stay tuned). Selbst auf den Hinweis „don’t play with me. If she is, I’m going to lose my mind“ bleiben Big Boi und der mit interviewte Sleepy Brown bei ihrem „stay tuned“ – was hoffen lässt. Vollkommen unklar ist noch, wann das neue Album erscheinen soll. Beworben wird es bereits seit Herbst 2019, aktuell ist die erste Single („Can’t Sleep“) erschienen.  

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Bitte ausfüllen. Danke. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.