Tief durchatmen mit Andy Bell

BEF

British Electric Foundation: Dark

Andy Bell

Foto: Andrew Hurley

Andy Bell von Erasure scheint das Kate Bush-Fieber gepackt zu haben. Nachdem er schon das Cover This Woman’s Work von „Lady Maisery zum Internationalen Frauentag am 8. März in einer Folk-Version produziert hat, schiebt er jetzt noch eine Neueinspielung von Kate’s Song Breathing hinterher.

Bell ist Gastsänger der British Electric Foundation, die bereits 1980 gegründet wurde und unter anderem Tina Turner zum Comeback verhalfen aber auch als Produktionsfirma für Heaven 17 tätig waren. Auf dem neuen Album „Dark“ von BEF mischen neben Andy Bell auch Kim Wilde, Boy George und Sandie Shaw mit, die mit dem Song „Puppet on a string“ weltweit bekannt wurde. Das Album erscheint am 27. Mai.

Hörproben gibt es auf der Internetseite der British Electric Foundation hier.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Bitte ausfüllen. Danke. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.