Rückblick: Die beste Pizza in 2012

laketahoeAnfang Mai war es, als ich ein kleines Päckchen bekommen hab – einen Pizza-Karton. Zugeschickt von Andreas aus Braunschweig, den ich eigentlich gar nicht richtig kenne. Andreas ist Kate Bush-Fan, wir chatten ab und an miteinander. Und weil er es mit irgendwelchen Foren nicht wirklich so hat, lässt er sich gerne immer brühwarm von mir erzählen, ob es Neuigkeiten aus dem Kate Bush-Universum gibt. Die gab es im April. Zum Record Store Day erscheint eine Picture-Vinyl mit den Songs Lake Tahoe/Among Angels. 2000 Stück werden weltweit produziert, immerhin noch 200 LPs landen in Deutschland. Die Chancen, eine dieser wunderschönen Platten zu ergattern, tendieren also gen Null. Die Dinger gehen weg wie warme Semmeln, weil auch jeder Nicht-Fan weiß, dass man die anschließend zu horrenden Preisen verhökern kann. Ich war in Aachen in zwei Plattenläden. Der erste hatte gleich gar nicht erst aufgemacht, der zweite Laden hatte Lake Tahoe nicht geliefert bekommen. Meine Cousine hat es in Dortmund für mich probiert – keine Chance, ein Freund in Bonn – keine Chance, ein anderer in Bochum – keine Chance. Einer guten Freundin in Wuppertal (sie ist Polizistin) hab ich mit auf den Weg gegeben: „Fahr mit dem Dienstwagen vor und schnapp dir die Platte notfalls mit Gewalt“ – sie musste passen, weil sie zu dem Zeitpunkt auf einer Schulung in der Pampas war. Und ich hab Andreas gefragt, der Typ aus Braunschweig, den ich eigentlich kaum kenne, der selbst großer Kate Bush-Fan ist, an dem Tag extra für mich in den Plattenladen gerannt ist, zugegriffen und das Geld vorgestreckt hat und sie mir im Pizza-Karton zugeschickt hat. Die beste Pizza aller Zeiten! Danke noch mal!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Bitte ausfüllen. Danke. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.