Die meisten Kommentare

  1. Herr Böttcher bekommt seinen Einsatz — 9 Kommentare
  2. Das Weihnachtsrätsel 2015 — 5 Kommentare
  3. Das Song-ABC: Jig of Life — 4 Kommentare
  4. Teil 2 der HomeGround-Anthologie ist fertig — 4 Kommentare
  5. Kate Bush-Konzerte anno 2014 — 4 Kommentare

Author's posts

Neu in der Sammlung: KOTM auf Vinyl

21. September 2005. An dem Tag habe ich gebannt vor dem Computer gesessen, um die Premiere von King of the Mountain im Radio-Programm von BBC 2 zu hören. Von Anfang an hatte dieser Song eine besondere Bedeutung für mich: Zwölf Jahre lang war die Stimme von Kate verstummt, bis zu diesem Tag. Und es war …

Continue reading

Rares aus Fernost

Gerade rechtzeitig zum Start der Remaster-Versionen aller Kate-Alben hat mir der Postbote noch etwas in den Briefkasten geworfen. „50 Words for Snow“ und den „Director’s Cut – Collector’s Edition“ als japanische Pressungen zu finden war und ist relativ schwierig und teuer. Diese CDs als Promo-Versionen zu finden, gleicht schon einem kleinen Lottogewinn. Auch wenn das …

Continue reading

Französisches Folk-Duo interpretiert „The Ninth Wave“

Das französische Duo „The Sandman’s Orchestra“ aus Lille hat „The Ninth Wave“ neu aufgenommen und kürzlich veröffentlicht. Das Folk-Duo besteht aus Produzent Pierre Laplace and Sängerin Léonie Gabriel besteht seit 2010 und hat bereits drei Alben veröffentlicht.  Für ihr viertes Album haben sie alle Songs von „The Ninth Wave“ neu interpretiert und in einer interessanten …

Continue reading

Kaffeeklatsch: Der neue Backkatalog

Wenn Kate ihren kompletten Backkatolog remastered neu veröffentlicht, ist das natürlich eine besondere Würdigung wert. Statt nem Podcast gibt es was zum Lesen: Kaffeklatsch mit Michael Guth, der nicht nur auf This Womans World seine eigene Kate-Seite betreibt und für morningfog.de in der Reihe „All we ever look for“ schreibt, sondern zudem einer der profundesten …

Continue reading

Remaster in Vinyl und auf CD im November

Ab November können sich Kate-Fans wie im Schlaraffenland fühlen: Alle Alben von Kate werden endlich remastered sowohl auf CD als auch auf Vinyl neu veröffentlicht. Die Vinylalben werden in vier Boxen erscheinen – je zwei am 16. und 30. November. Box 1 umfasst The Kick Inside, Lionheart, Never For Ever, The Dreaming, Box 2 Hounds …

Continue reading

Das Song-ABC: Babooshka

In Wagners Oper „Götterdämmerung“ geht es um Verrat, Täuschung und Maskerade – ….. Moment! Was hat die Götterdämmerung mit „Babooshka“ zu tun? Ich muss für den Zusammenhang doch weiter ausholen und von vorn anfangen. „Babooshka“ – fast jeder wird diesen Titel im Ohr haben. Neben „Running up that hill“ und „Wuthering heights“ zählt er zu …

Continue reading

How to be invisible erscheint am 6.12.18

Das Buch Kate Bush: How To Be Invisible wird bereits am 6. Dezember erscheinen (zumindest in England) und wird auf der Internetseite katebushbook.com beworben. Vorbestellbar ist es unter anderem bei amazon in England. Geplant ist eine gebundene Ausgabe mit von Kate ausgewählten Songtexten. Der Autor David Mitchell hat zudem eine Einführung für das Buch geschrieben. …

Continue reading

How to be invisible: Lyrics

Das Gerücht scheint sich zu bestätigen: Unter dem Titel „How to be invisible“ soll ein Buch von Kate Bush erscheinen – potenziell mit Songtexten. Das Buch wird bereits bei mehreren Anbietern samt ISBN-Nummer gelistet und ist für rund 20 Euro vorbestellbar. Als Erscheinungsdatum wird der 8. Januar 2019 angegeben. Das Buch wird vom Londoner Verlag …

Continue reading

Das Song-ABC: Snowflake

Es ist Nacht im Winter, man steht auf der Straße, die Schneeflocken fallen rings um einen herab, still und sanft, nur angestrahlt vom Licht der Straßenlaternen. Es erscheint so, als ob sie zu einem kommen. Wahrscheinlich hat jeder dann schon einmal die Arme ausgebreitet und den Kopf gehoben, in die fallenden Flocken geschaut. Für mich …

Continue reading

Zum Tod von Lindsay Kemp

Der englische Tänzer, Choreograph, Schauspieler und Regisseur Lindsay Kemp ist tot. Kemp starb im Alter von 80 Jahren in Livorno. Kate hatte ab 1976 Tanzunterricht bei Kemp genommen. Später dann auch, um sich auf ihre Tour of Life-Konzerte vorzubereiten.  Zudem hatte sie den ersten Song Moving ihres Debüt-Albums The Kick Inside Kemp gewidmet: Moving liquid, …

Continue reading

Vor 40 Jahren: Aufnahmen zu Lionheart in Nizza

Mit einem entzückenden Tweet haben die Macher der Seite zum früheren Super Bear Studio in Berre les Alpes in der Nähe von Nizza an Kate Bush erinnert. Kate hatte ihr Album „Lionheart“ zwischen Juli und September 1978 an der Cote d’Azur eingespielt. Das Studio, gegründet von Damon Metrebian, hatte am 1. November 1977 seine Türen …

Continue reading

Wurde Wuthering Heights in Köln gedreht?

Seit vielen Jahren sind Kate-Fans in England auf der Suche nach dem genauen Ort, an dem die Red-Dress-Version von Wuthering Heights gefilmt wurde. Für viele galt dabei immer Box Hill in Surrey, etwa 50 Kilometer von Kates Elternhaus East Wickham Farm entfernt, als Drehort. Bisher wurde allerdings nie in Frage gestellt, dass die Aufnahmen irgendwo …

Continue reading

Unicorn: Alte Demos von 1973

Am 5. Oktober erscheint mit „Laughing Up Your Sleeve“ eine ungewöhnliche Platte: 45 Jahre nach den Aufnahmen werden 20 bisher unveröffentlichte Demosongs der Gruppe Unicorn auf CD und LP erscheinen. Die originalen Multitrack-Mastertapes wurden restauriert und neu abgemischt. Der Sound soll hervorragend sein. Die Originalaufnahmen fanden zwischen 1973 und 1974 im Studio von David Gilmour …

Continue reading

Ein Dankeschön und ein neues Gerücht

Kate hat sich auf ihrer Webseite für die zahlreichen Glückwünsche zu ihrem 60. Geburtstag am 30. Juli mit einer kurzen Nachricht bedankt. Thank you very much for all the lovely messages sent for my birthday. It meant such a lot to receive your kind wishes. Hope you are enjoying the glorious summer. Best wishes, Kate …

Continue reading

Rub-a-dub-a-dub-a-dub

Laaaaang hat es gedauert (ein paar Jahre) aber jetzt ist sie endlich gekommen! Die italienische 12″ Version von „Rubberband Girl“ auf schwarzem Vinyl! Warum sie ausgerechnet als Black Vinyl in Italien erschienen ist, bleibt mal wieder ein Rätsel im großen Kate-Universum. Auf dem Bild sind jetzt alle bekannten „Rubberband Girl“-Vinyl-Versionen zu sehen, die bis heute …

Continue reading